Tag Archives: Freude

Freud und Leid in der Landwirtschaft

13 Jun

Freude bereitet der Blühstreifen – auch wenn daran weniger zu verdienen ist, als mit Frucht. Aber fürs Auge ist ein solcher Farbtupfer zwischen den grünen Wiesen und Äckern eine Bereicherung. Auch zu sehen, dass die Wildbienen das «Angebot» fleissig nutzen. :o)

150613_3616 150613_3618 150613_3621

Weniger Freude bereitet der Anblick des Gerstenfeldes. Und für morgen sind wieder heftige Gewitter gemeldet. Hoffen wir, dass diese uns entweder verschonen, oder sich nicht ganz so heftig austoben…

150613_3622 150613_3623

Advertisements

Aufsteller des Tages

28 Jan

Gerade eben erreichte mich in der Firma ein an mich adressiertes Päckchen. Erwartet hatte ich nichts, also ging ich davon aus, dass es irgendwelche Werbung sein musste. Aber weit gefehlt: eine Bündner Nusstorte – mein Lieblingskuchen. Für mich alleine, von einer Kundin, die mit meiner Arbeit anscheinend zufrieden war. Ist das nicht schön?!?!

20150128-091317-33197694.jpg

Wenn das Herz in die Hose rutscht

26 Okt

Grosse Briefumschläge sind oft ein schlechtes Zeichen, wenn sie in Verbindung mit einer Bewerbung im Briefkasten liegen. Noch schlechter ist es meistens, wenn der Umschlag lange vor der erwarteten Zeit im Briefkasten liegt. Ich hasse grosse Briefumschläge!

131026_Totenkopf

Und ausgerechnet heute lag ein solcher Briefumschlag in meinem Briefkasten. Absender ZHAW – Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaft. Da, wo ich meine Prüfung für das Psychologiestudium hatte. Wo ich die Hürde für die schriftliche Prüfung geschafft hatte. Wo ich die schriftliche Prüfung geschafft hatte. Wo ich zum Assessment eingeladen wurde. Und wo ich eigentlich bis zum 25. Januar hätte warten müssen, bis ein Bescheid kommen sollte. Am liebsten hätte ich den Umschlag gleich ungeöffnet in den Müll geworfen. Aber ich konnte mich doch überwinden und habe das Teil aufgerissen: die Rückseite von einem meiner Arbeitszeugnisse grinste mich als erstes hämisch an. Na toll, ich wusste es ja, nichts ist mit Psychologiestudium. Automatisch drehte ich das Dossier in die richtige Richtung, um zu lesen, woran ich beim Assessment gescheitert bin. Und beim zweiten Satz rutschte das Herz husch wieder an den richtige Platz: ICH HABE ES GESCHAFFT!!! Ich habe das Aufnahmeverfahren für das Psychologiestudium mit Erfolg absolviert. Und zwar so gut, dass ich nicht mehr warten muss, bis alle Kandidaten geprüft wurden. Weil ich in der Rangliste so weit vorne bin, dass mir niemand mehr den Platz streitig machen kann. Juhuiiiiii!

Und ich wäre nicht ich, wenn mich nach dem ersten Glücksgefühl nicht gleich die ersten Zweifel überfallen hätten: ist das nun wirklich das Richtige für mich? Soll ich nun wirklich zusagen? Werde ich das Studium schaffen. Den Bachelor? Den anschliessenden Master? Die darauf folgende Therapeutenausbildung? Kann ich mir die Tätigkeit als Psychologin für den Rest meines Lebens vorstellen?

Viel Zeit habe ich mir heute für diese Fragen genommen. Und ich habe noch Zeit bis Mitte November, um meinen Platz an der Hochschule zu bestätigen. Aber ich bin mir bereits zu 98% sicher, dass es der richtige Weg ist. Aber nun werde ich erst einmal noch ein Wochenende darüber schlafen.

131026_3539

Begossen habe ich die bestandene Prüfung natürlich auch. Weil so ein ganz klitzekleinbisschen stolz bin ich schon auf mich…

Neue Ernte

22 Sep

Was war das eine Freude, wie ich an diesem wunderschönen Herbsttag mein Gärtchen geplündert habe! Der bunte Salat, den ich damit heute Abend zusammengemixt habe, kann besser nicht schmecken, als wenn das ganze Gemüse am Morgen frisch geerntet wurde. :-)

130922_2852 130922_2855 130922_2856

Luna und das Schneefeld – eine heisse Liebe

9 Jul

130709_9105 130709_9109 130709_9113 130709_9114 130709_9115 130709_9126 130709_9144 130709_9150 130709_9151 130709_9152

%d Bloggern gefällt das: