Tag Archives: Dorf Tirol

Hallo Südtirol

18 Apr

Ich weiss immer noch nicht so recht, wie ich es jeweils pünktlich auf die Bahn oder das Flugzeug schaffe, wenn ich eine weitere Reise mache. Wenn ich nämlich mit dem Auto unterwegs bin, komme ich von zuhause irgendwie nie dann weg, wenn ich es gerne möchte. So auch gestern. Hier musste noch etwas erledigt werden, da noch die Katzen gekuschelt, dort noch etwas suchen (und dann doch nicht finden) und was weiss ich noch alles. Und chaotisch, wie ich bin, hatte ich bei der Routenwahl natürlich nicht daran gedacht, dass es Pässe geben könnte, die noch Wintersperre haben. Gibt es aber, z.B. der Flüelapass. *grummel* Also musste ich mit dem (teuren!) Autozug durch den Vereina gondeln. Logisch, dass mir dabei ein Zug direkt vor der Nase abfuhr, so dass ich noch eine halbe Stunde warten musste. Der Start in den Urlaub war also nicht gerade ideal, aber die restliche Fahrt bei dem sonnigen Wetter dann umso schöner.

140417_8209 140417_8210 140417_8213

Der Weg zu meiner Unterkunft führte mich durch blühende Apfelfelder – ein Anblick, bei dem mir einfach das Herz aufgeht. Geschluckt habe ich bei den Höhenmetern, die zurückzulegen sind – das Gasthaus «Restaurant Ladurner» liegt einiges höher, als ich es erwartet hätte. Aber in einer wunderschönen Landschaft, ruhig und gemütlich. Da die Wettervorhersage für die Ostertage nicht so rosig ist, nutzte ich die Gunst der Stunde, um von Vellau gleich noch noch via Dorf Tirol nach Meran zu walken. Das Abendessen will ja auch verdient sein. Dazu aber später mehr. Der Weg war sehr schön zu gehen, begleitet vom Duft der Kiefern und frisch gemähten Grases, vom zirpen der Grillen, von Kuckuck-Rufen und vom Gesang unzähliger Vögel – wunderbar!

140417_8231 140417_8229 140417_8232 140417_8234 140417_8235 140417_8238 140417_8242 140417_8244 140417_8245 140417_8246 140417_8249 140417_8253 140417_8255 140417_8257 140417_8258 140417_8259

 

%d Bloggern gefällt das: