Tag Archives: Dekoration

Endlich einrichten

4 Apr

Nachdem der grösste Teil der Umbauarbeiten nun abgeschlossen ist, können Christof und ich endlich die Räume einrichten. Z.B. das Esszimmer, denn wir hatten gestern Abend Gäste zum Essen, die wir ungern stehend verpflegt hätten. ;o) Möbliert sieht der Raum gleich noch einmal besser aus, als ganz leer. Und auch die Stimmen hallen bereits viel weniger.

150404_2186

Nächste Woche können wir dann hoffentlich das Wohnzimmer wohnlich herrichten. Seit knapp 10 Wochen warten wir nun schon auf unser Ecksofa. Vermutlich wurde der Stoffbezug extra für uns gewoben und die Holzteile sind von frisch gefällten Bäumen – oder so. ;-) Aber ich will mal nicht so sein, denn schliesslich ist es besser, dass das Sofa erst jetzt kommt, als dass es bei der letzten Staubarbeit total verstaubt worden wäre.

Dem Eingang habe ich gestern auch endlich einen österlichen Touch verpasst. Auch wenn das Wetter momentan eher an November erinnert, als an April: kalt ist es und richtig eklig nass.

150404_2187

Der Frühling ist jedoch heute mit einem Strauss von Christof ins Haus gezogen – den hat er mir zu Ostern geschenkt. So schööööööööön!

150404_2196

Ich geniesse die freien Ostertage übrigens gerade total; gestern und heute keine Vorlesung, morgen kein Tanzunterricht und auch sonst sind die Tage überhaupt nicht verplant. Bei dem Wetter ist auch an Gartenarbeit nicht zu denken, also leiste ich mir mit gutem Gewissen ein paar total faule Tage in den renovierten vier Wänden. :-) Wie sieht das bei Euch aus? Im Urlaub, am Arbeiten oder auch ein paar Uhu-Tage?

Advertisements

Spring in the box

19 Mrz

150319_1904

Garten-Schnick-Schnack

13 Jun

140613_9212 140613_9213 140613_9214 140613_9215

Rinderfilet mit Stilton-Walnuss-Kruste

22 Dez

131222_5200

Zum 4. Advent habe ich es mal wieder ordentlich krachen lassen und aus meiner Tiefkühltruhe ein Stück Rinderfilet ausgegraben. Da mir heute nur nach Fleisch war, habe ich die ganzen Beilagen mal beiseite gelassen – frei nach der Werbung für Schweizer Fleisch: «alles andere ist Beilage». Meine Rede, kann ich da nur sagen. :-) Damit das Mahl nicht zu frugal wirkte, habe ich dem Filet eine Stilton-Walnuss-Butter-Kruste verpasst, das Ganze bei 80 Grad im Backofen gegart und am Schluss die Kruste bei 200 Grad unter dem Backofengrill Farbe annehmen lasse. Und das Fleisch war soooooooooo lecker – butterzart und geschmacklich einwandfrei.

131222_5201

Um diesem Beitrag doch noch eine adventliche Note zu verpassen (nicht nur eine verfressene), hier noch ein paar Bilder meiner Weihnachtsekoration im Flur zum ersten Stock.

131222_5210131222_5209  131222_5204 131222_5212

Spielerei in der Natur #9

21 Dez

131221_5060 131221_5073 131221_5054 131221_5077 131221_5051

%d Bloggern gefällt das: