About

IchDas bin ich. Weiblich. Jahrgang 76. Mit Ecken und Kanten. Mit meinen Stärken und Schwächen. Mit meiner Vergangenheit und meiner Zukunft. Im Hier und Jetzt.

Nach einem tiefen Fall in meinem Leben habe ich mich auf einem anstrengenden Weg wieder zurück ins Leben gekämpft. Ich habe vieles aus meinem «alten Leben» hinter mir gelassen, alten Ballast über Bord geworfen. Ich wusste nicht, was kommt, aber es sollte etwas sein, bei dem ich mich wohl fühle. Bei dem ich mich spüre. Bei dem ich das Leben spüre und das Leben leben will.

Meine Diagnose: rezidivierende depressive Störung und Borderline Persönlichkeit. Was ich lange insgeheim vermutete, wurde Gewissheit. Und ich musste lernen, damit umzugehen. Und lerne immer noch.

Sonst? Ich bin endlich wieder gerne kreativ: malen, fotographieren, gestalten, basteln. Ausserdem: lesen, Garten, Musik hören, in die Natur gehen, kochen, mit meinen Katzen knuddeln, reisen, Sport treiben…

…und alles, was das Leben lebenswert macht.

Was ich versuchen ist, mich mehr im JETZT zu bewegen. Den AUGENBLICK zu geniessen. Ohne „wenn, dann“. Ohne „was war“ und „was wird“. Nicht immer einfach, aber ich bleibe dran.

Impressum

52 Antworten to “About”

  1. Deine Christine! 23. Juli 2015 um 20:09 #

    Vielen Dank für diesen tiefen Einblick in Dein Leben. Es ist schwer immer nur positiv zu sein, das weiss ich selbst, da ich auch erkrankt bin. Oft positiv, aber manchmal auch traurig über Dinge die nicht gehen (auch wenn sie anders gehen).
    Ich wünsche Dir alles Liebe & Gute, Gruß, Christine

    • Charlotte 19. August 2015 um 13:49 #

      Liebe Christine
      Vielen Dank für Deinen Kommentar und entschuldige bitte, dass ich so spät antworte. Mein Leben steht momentan etwas Kopf – darunter leidet vorallem auch dieser Blog. Ja, das mit dem Positiv denken und sein ist manchmal leichter, manchmal schwieriger. Aber wichtig ist doch, dass man versucht, das Positive zu sehen. ;-)
      Auch Dir alles Liebe und viel Kraft – mit herzlichen Grüssen aus der Schweiz
      Charlotte

      • Deine Christine! 19. August 2015 um 13:52 #

        Gar kein Problem liebe Charlotte, alles braucht seine Zeit und der Blog läuft ja nicht weg…. Dir alles Gute!

  2. deutschtrailer 17. Mai 2015 um 16:14 #

    Hi Charlotte !
    Du hast eine sehr schönes Blog, vielen dank ….💗💗💗

    Wenn du immer die neuesten kino filme vorschau sehen willst, dann kannst du ja mein blog folgen …. :)

    • Charlotte 19. Mai 2015 um 20:39 #

      Hi, danke für das Kompliment! Werde mich auf Deinem Blog bestimmt mal durchklicken – obwohl ich nicht mehr so eine grosse Kinogängerin bin. Mir fehlt meistens die Zeit dazu. Die letzten Filme, die ich gerne sehen wollte, habe ich alle verpasse. *seufz*
      Liebe Grüsse
      Charlotte

  3. Uta 28. Februar 2015 um 09:34 #

    Hallo Charlotte, ich bin froh, dass du mich gefunden hast, denn sonst wäre ich nie über deinen tollen Blog gestolpert. Ich finde dich, dein Leben und deine Fotos sehr inspirierend… und natürlich auch eure Haussanierung!
    Deshalb habe ich deinem Blog den One Lovely Blog Award verpasst. Vielleicht hast du Lust, teilzunehmen… wenn nicht, dann nicht. :)
    https://dorffamilie.wordpress.com/2015/02/27/one-lovely-blog-award/
    Beste Grüße, Uta

    • Charlotte 5. März 2015 um 08:27 #

      Liebe Uta
      Bitte entschuldige meine späte Antwort, ich nehme mir für meinen Blog momentan einfach zu wenig Zeit. Das wird dann aber schon wieder besser – denke ich. Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar und natürlich auch für den Award. :-) Werde schauen, ob mir auch etwas über unseren Hof einfällt, das für die Leser spannend sein könnte. Muss mich mal mit Christof darüber austauschen. Deine Facts waren auf jeden Fall sehr interessant!
      Liebe Grüsse aus dem Thurgau
      Charlotte

  4. misshaubinger 4. Februar 2015 um 08:38 #

    Hey! Ich mag deinen Blog und werde ab jetzt fleissig mitlesen. Toll, wie du dich aufrappelst und diesen Weg auch dokumentierst. Ich kann so viele Dinge davon nur zu gut verstehen, habe auch z. T. Ähnliches erlebt. Alles Liebe, Anja

    • Charlotte 6. Februar 2015 um 23:03 #

      Liebe Anja, vielen Dank für Deinen Kommentar und herzlich Willkommen auf meinem Blog. Habe mich bei Dir auch schon mal kurz rumgeschaut und kann nur staunen, wie Dir die Handarbeit leicht von den Händen geht. Sieht toll aus, was Du machst!
      Herzliche Grüsse
      Charlotte

  5. angelikagrhn 24. Januar 2015 um 11:36 #

    ..schöne Einstellung, nach dem Fall kommt immer ein Hoch. Du hast dich aufgerappelt, das liest man. ;)

    • Charlotte 26. Januar 2015 um 21:03 #

      :-) Ja, ich habe mich berappelt…und bin immer noch dabei – scheint ein längerer Prozess zu sein…
      Liebe Grüsse
      Charlotte

  6. Der Steppenwolf 23. Dezember 2014 um 18:55 #

    Alles Liebe und Gute im Jetzt!

    „Am Ende wird alles gut! Wenn es noch nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende.“

    (Oscar Wild)

    Liebe herzliche Grüße aus Freiburg – Kai :-)

    • Charlotte 2. Januar 2015 um 10:47 #

      Lieber Kai
      Danke für Deine Worte, die mich daran erinnert haben, dass ich meine „About-Seite“ mal wieder aufdatieren könnte. Denn wenn ich mich mit der Charlotte vergleiche, die vor über zwei Jahren diesen Text geschrieben hat, dann sind das Welten. :-)
      Ich wünsche Dir ein erfolgreiches, glückliches 2015!
      Herzliche Grüsse
      Charlotte

      • Der Steppenwolf 2. Januar 2015 um 14:11 #

        Liebe Charlotte,

        2015 wird mein Jahr! 3 ganz klare Baustellen liegen vor mir. Dir auch die besten Wünsche für 2015!

        Kai aus Freiburg ;o)

      • Charlotte 6. Januar 2015 um 09:45 #

        Lieber Kai, dann drücke ich Dir ganz fest die Daumen, dass sich Deine Baustellen in Wohlgefallen auflösen!
        Viel Kraft und Energie schickt Dir Charlotte aus Herisau und Märstetten

  7. Mo 1. September 2014 um 06:26 #

    Was für ein schöner Blog! Gerade durch Zufall (gibt es überhaupt solche Zufälle?), Deinen Blog entdeckt, als ich den Namen meines neuen Blogs über Google gesucht habe. Zurück im Leben, anders als bei mir, aber sehr viel Gemeinsames. Gerne werde ich Deinem Blog folgen.
    LG Moni

    • Charlotte 19. September 2014 um 22:28 #

      Liebe Moni, vielen Dank für Deinen lieben Kommentar und herzlich Willkommen auf diesem Blog. Normalerweise beantworte ich Kommentare ja nicht so unhöflich spät, aber in der letzten Zeit habe ich meinen Blog sträflich vernachlässigt… :o(
      Herzliche Grüsse
      Charlotte

  8. skyaboveoldblueplace 6. Juli 2014 um 18:29 #

    Liebe Charlotte,
    habe Deinen Blog grade erst entdeckt und werde Dir nun neugierig folgen. Der Titel hat mich angesprochen, denn das ist es, was ich grade auch erlebe, wenn auch mit anderer Vorgeschichte und Krankheit. Zurück im Leben ist ein wunderbarer Titel, auch wenn das Leben manchmal ein verdammt schwieriges sein kann. Ich wünsche Dir auf jeden Dll viel Kraft für Deinen Weg und dass Du Rückschläge aushältst und Dir von den richtigen Menschen helfen lässt. Das sich helfen lassen ist keine einfache Angelegenheit, ich erfahre es auch grade wieder, aber am Ende ist es gut, wenn viel Vertrauen dabei ist. Trotzdem, am Ende ist man es immer selber, der mit sich kommen müssen will.
    Liebe Grüße, Kai

    • Charlotte 7. Juli 2014 um 07:11 #

      Lieber Kai
      Vielen Dank für Deine herzlichen Worte. Ja, das Leben kann manchmal schon grausam sein, aber letztendlich liegt es – wie Du so schön sagst – an uns selber, was wir dann daraus machen.
      Ich wünsche auch Dir für Deinen Lebensweg viel Kraft und vor allem auch sehr viel Freude.
      Herzliche Grüsse
      Charlotte

  9. emeraldwake 11. Juni 2014 um 09:56 #

    A lovely Blog, my best regards from Poland,EM

  10. impulsivetendencies 12. Mai 2014 um 20:04 #

    Du hast einen wunderbaren Blog ♥
    Ich finde deine Einstellung bewundernswert und du inspirierst mich,mach weiter so !

    • Charlotte 14. Mai 2014 um 19:02 #

      Vielen lieben Dank für das schöne Kompliment! ♥ Freut mich, dass Du meinen Blog liest und sogar Inspiration daraus ziehst.
      Herzliche Grüsse
      Charlotte

  11. Immenhüterin 18. März 2014 um 23:57 #

    Sehr schöner Blog. Mir gefallen die „ungeschminkten“ sehr persönlichen Wahrheiten. >>Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her<< Diesen Ausspruch sagte mir in jungen Jahren mal meine Uromi. Damals war mir seine Tiefgründigkeit noch nicht bewusst – heute weiss ich um seine Stärke. Einen schönen Gruß

    • Charlotte 19. März 2014 um 14:27 #

      Vielen Dank für den lieben Kommentar. Das mit dem Lichtlein stimmt wohl…auch wenn man manchmal vielleicht nicht daran glauben mag.
      Herzliche Grüsse
      Charlotte

    • Charlotte 19. März 2014 um 14:42 #

      …ps ist das eine Angelika bei Deinem Bilderrätsel? Konnte dort leider nicht kommentieren.

      • Immenhüterin 20. März 2014 um 09:26 #

        Nein..ist es leider nicht.Heute kommt der nächste Hinweis ;) OHHH und warum konntest du nicht antworten?? Da habe ich wohl etwas noch nicht richtig hier eingestellt. Muss ich dringend später kontrollieren. Oder weißt du es zufällig grad, wo ich da den richtigen „Klick“ setzten muss.

  12. ginnietom 7. Februar 2014 um 10:30 #

    vorne liegt die Zukunft…nicht grübeln… und machen, was Spaß macht…hab das auch kennengelernt…und glaub nicht alles, was Doktores sagen…es gibt viele Ansichten…
    wünsch Dir was…:-)))

    • Charlotte 7. Februar 2014 um 22:26 #

      *lach* Ich stehe Dingen, die mich betreffen, grundsätzlich erst einmal sehr kritisch gegenüber….bis ich mich damit auseinander gesetzt und sie für „tauglich“ befunden habe. ;-)
      …wünsche ich Dir natürlich auch…!
      Liebe Grüsse
      Charlotte

  13. Sreejith Nair 9. Januar 2014 um 10:19 #

    Thanks a lot for visiting my blog :)

    Have a nice day.

    • Charlotte 9. Januar 2014 um 11:20 #

      And thank you for revisiting mine.
      Also a nice day for you!

  14. Pauline 17. Dezember 2013 um 10:52 #

    Pläne sind dazu da, abgeändert oder ganz verworfen zu werden, liebe Charlotte ;-)
    Kein Psychiater oder sonst wer kann Dir helfen, wenn Du Dir nicht selber hilfst, Dich am Schopf packst und Dich herausbugsierst aus dem Seelenmüll :-D
    Das sagt Dir eine olle Frau, die schon so manchen kräftigen Nackenschlag eingesteckt hat und sich selbst und das Leben trotz alledem mag. Ich wünsche Dir von ganzem Herzen Geduld und Kraft und lasse liebe Grüße hier von der Pauline ♥♥♥

    • Charlotte 17. Dezember 2013 um 18:30 #

      …oder verwirklicht. ;-)
      Liebe Pauline, vielen Dank für Deine ermunternden Worte. Ich sehe das mit dem Seelenmüll übrigens wie Du: letztendlich bin ich es, die mein Leben leben muss und die (meistens) dafür verantwortlich ist, ob ich mich dabei gut oder schlecht fühle. Dass mir dabei ein Psychologe nicht helfen kann, sehe ich jedoch anders – nicht nur, weil ich „angehende“ Psychologin bin, sondern weil mir mein Therapeut alleine durch eine geschickte Frage schon oft einen Lösungsweg verdeutlicht oder mich in einer Entscheidung bekräftigt hat.
      Herzliche Grüsse aus dem Appenzellerland
      Charlotte

      • Pauline 17. Dezember 2013 um 20:31 #

        Nun denn, liebe Charlotte, als angehende Psychologin rede ich Dir nicht drein, wünsche Dir nur – wie bereits geschrieben – viel Geduld mit Dir selber und Kraft :-D
        Ganz liebe Grüße an Dich und in das wunderschöne Appenzellerland. Verrätst Du mir, wo Du da in etwa daheim bist? Einen schönen Abend wünscht Dir die Pauline von ganzem Herzen ♥♥

  15. pressincaseofemergency 16. Dezember 2013 um 12:52 #

    Super. Du hast einen Plan! Ich finde das klasse. Mach weiter so!

    • Charlotte 17. Dezember 2013 um 02:16 #

      Das finde ich langsam auch klasse. Einen Plan für mich ganz alleine. Das gab es noch nie. Und an alle die, die mir Steine und Stöcke in den Weg legen – Ihr werdert noch schauen zu was ich allem fähig bin, wenn ich das Gefühl habe, dass ich für mich das richtige tue.
      Danke für Deine aufbauenden Worte.
      Lieber Gruss
      Charlotte

  16. nerundeumdenblock 5. Dezember 2013 um 21:35 #

    Respekt für deine offenen Worte und viel Glück, Mut und Kraft für den neuen Weg!

    • fiirvogu 6. Dezember 2013 um 18:36 #

      Lieben Dank, das kann ich alles wirklich gut brauchen! :-)
      Herzlicher Gruss
      Charlotte

  17. 'CC' Richards, Daytripper Sippers 10. Oktober 2013 um 18:31 #

    A great coincidence, I liked your photos from today and that led me to your blog. Now I see we are both interested in the NOW moment. Thanks for following my blog. Thanks also for adding the google translator so I could read your words as well as your photos.

    • fiirvogu 10. Oktober 2013 um 19:08 #

      A great coincidence indeed, thank you for dropping in! I’m curious about your further moments and trips. :-) Charlotte

  18. mydigiview 24. Juli 2013 um 23:10 #

    Eine schöne Seite, ein positiver Titel und schöne Fotos.

    Aufbruch ……………….

  19. absengeralois 21. Juli 2013 um 16:41 #

    Hallo!
    Es gibt kein schoeneres Gluecksgefuehl auf der Welt als verliebt zu sein.
    LG.aus der Suedsteiermark,Alois

    • fiirvogu 22. Juli 2013 um 15:32 #

      Alois, da gebe ich Dir Recht! :-)
      Sonnige Grüsse aus dem Appenzellerland
      Charlotte

  20. bambikind 13. Mai 2013 um 12:20 #

    Du fehlst mir :-(

  21. Tini 25. April 2013 um 21:11 #

    Schön, dass auch Du zurück im Leben bist. Du machst wunderschöne Fotos, die ich gerne bestaune!
    LG Tini

    • fiirvogu 25. April 2013 um 22:21 #

      Danke für das Kompliment. Habe gesehen, dass Du interessante Collagen fertigst. Werde demnächste bei Dir mal etwas rumstöbern… :-)
      Lieber Gruss, fiirvogu

  22. tausendmal 18. April 2013 um 15:02 #

    Hallo :)
    Ich war einmal so dreist und habe dir einen Blog-Award verpasst… Ich hoffe, du hast nichts dagegen ;)
    http://tausendmal.wordpress.com/2013/04/18/blog-award-o-o/
    Liebe Grüße

    • fiirvogu 18. April 2013 um 20:13 #

      Ähm, ich wusste ja erst gar nicht, was das ist. *grins* Jetzt weiss ich’s. Und ich fühle mich sehr gebauchpinselt – vielen Dank. Ich werde auch gerne mitmachen, nur brauche ich dazu viiiiiiel Zeit. Weil ich in letzter Zeit für alles irgendwie viiiiiiel Zeit brauche. Ok?
      Lieber Gruss zurück!

      • tausendmal 19. April 2013 um 13:28 #

        Macht nichts, wenn du dafür länger brauchst :) Das kenn ich, also zwing dich zu nichts :)

  23. achtellorbeerblatt 10. März 2013 um 17:40 #

    Schnell ist die Jugend mit dem Worte – und noch schneller mit dem Löschen von Mails….magst du mir bitte über unser Kontaktfeld noch einmal deinen Namen zu senden, ich möchte eines deiner Bilder heute bzw morgen nutzen.

    Großen Dank und einen winterlichen Gruß in die Schweiz!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: