Das kommt mir spanisch vor

20 Mai

Gestern wollte ich zwei Tomaten, die noch im Kühlschrank lagen, in den Salat schnippeln. Bereits beim Rausnehmen sind mir merkwürdige Beulen aufgefallen, die ich mir nicht erklären konnte, die mich aber nicht unbedingt anmachten.

150520_3431

Auf der einen Seite winkte sogar ein kleines, bleiches Spitzchen raus…

150520_3429

…und ich begann die Ursache der Beulen zu erahnen.

150520_3428

Genau: die Samen in der Tomate haben doch tatsächlich im dunklen, kalten Kühlschrank zu keimen begonnen. Das „Dunkel“ würde mir ja jetzt nicht spanisch vorkommen. Aber wenn ich bedenke, dass Tomaten Warmkeimer sind, die 20-25 Grad benötigen, dann ist das alles andere als normal. Irgendwie bewegen wir uns mit der genetischen Veränderung von Pflanzen schon in eine komische Richtung…finde ich!

7 Antworten to “Das kommt mir spanisch vor”

  1. Eva 23. Mai 2015 um 16:08 #

    KRASS :O

  2. muenchnermuse 23. Mai 2015 um 06:48 #

    😳

  3. Myriade 20. Mai 2015 um 19:05 #

    Brrrr , wie in einem Horrorfilm !!

    • Charlotte 29. Mai 2015 um 09:00 #

      :-D Das Monster, das aus dem Kühlschrank kam… Es sah tatsächlich gruselig aus.

  4. Xeniana 20. Mai 2015 um 17:31 #

    Oh bedenklich!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: