Einen Kater haben…

30 Jan

150130_1335

Ich habe nicht nur einen, sondern gerade drei davon. Und einen vierten, wenn ich den Inhalt dieser Flasche alleine trinken würde. Mein erster «Selbstgebrannter». Also nicht selber gebrannt, aber von der eigenen Maische: Gelbmöstler mit Kardamom. Lecker…und stark. :-)

150130_1332 150130_1333 150130_1334

Gebrannt in dieser – ehemals fahrenden – Brennerei:

150130_1326

6 Antworten to “Einen Kater haben…”

  1. Reni 2. Februar 2015 um 07:47 #

    Cool, wenn man so eine Brennerei nutzen kann :-)
    Schöner Kater ♥
    Lieben Gruß, Reni

    • Charlotte 2. Februar 2015 um 10:32 #

      Ja, das ist wirklich eine tolle Sache. Und die Frau, der diese Brennerei gehört, hat ein super Näschen und sie und ihr Angestellter geben viele hilfreiche Tipps und so.
      Gell, der Freitag ist schon ein schöner!
      Liebe Grüsse
      Charlotte

      • Reni 2. Februar 2015 um 12:03 #

        Freitag ist wunderbar, so ab 16:00 Uhr (grins). Ich mach meine Schnäpschen halt ohne Brennen, nur mit Alkohol mischen (Ansetzen). Geht auch.
        Lieben Gruß, Reni

      • Charlotte 2. Februar 2015 um 12:36 #

        Ja, die Liköre setze ich auch ohne Brennen an. Die werden so auch richtig lecker. :-)
        Ganz liebe Grüsse
        Charlotte

  2. Dan 31. Januar 2015 um 13:33 #

    Ja die Katze weiß was gut ist ;-)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: