Bautagebuch #22 – aus alt mach neu

7 Jan

Wer hätte gedacht, dass aus so einem leimverklebten Boden ein wirklich wohnlicher Riemenboden werden kann – wenn genug Zeit investiert wird: zwei Mann haben ca. je 5 Stunden am Boden rumgeschliffen, danach geölt, poliert, noch einmal geölt und noch einmal poliert. Et voilà… Eingerichtet wird das auf jeden Fall ein sehr gemütliches Zimmer.

150107_1226

 

11 Antworten to “Bautagebuch #22 – aus alt mach neu”

  1. gsharald 8. Januar 2015 um 20:13 #

    Schön ist er geworden.

  2. Eva 8. Januar 2015 um 19:10 #

    sieht sehr schmuck aus. Riemenboden … thumbs up :-)

    • Charlotte 9. Januar 2015 um 14:12 #

      Finde ich auch, dass der toll aussieht. Kann immer noch nicht verstehen, dass darauf ein Teppich vollflächig verklebt wurde. *grummel*
      Liebe Grüsse
      Charlotte

  3. marliesgierls 8. Januar 2015 um 17:18 #

    Dielen abschleifen und aufarbeiten ist immer eine Riesenarbeit mit viel Dreck, die ich auch schon öfters gemacht habe, aber es lohnt sich immer meiner Meinung nach, wenn der alte Dielenboden nachher so fein, wie bei Dir aussieht besonders. lg Marlies

    • Charlotte 9. Januar 2015 um 14:11 #

      :-) Gell, der ist wirklich schön. Trotz Würmern. Nun werden wir halt mit Gift hantieren müssen, auch wenn das nicht so mein Ding ist. Nur manchmal geht es halt nicht anders…
      Ganz liebe Grüsse
      Charlotte

  4. nandalya 8. Januar 2015 um 13:34 #

    Ich freue mich über jedes Bild, jeden positiven Blogeintrag von dir :-)

    • Charlotte 9. Januar 2015 um 14:10 #

      Danke Mayumi, das finde ich total lieb!
      Herzliche Grüsse
      Charlotte

  5. S. Meerbothe 8. Januar 2015 um 05:09 #

    Super! Wir haben bei uns das Wohnzimmer und die Treppe von „Ochsenblut“ befreit. Ein echter Traum. Aber was für eine Arbeit. Und eine Schweinerei, sag ich Dir. :-)

    Herzlichst,
    Silvia Meerbothe

    • Charlotte 9. Januar 2015 um 14:09 #

      Ochsenblut? Aber Schleifen ist in der Tat immer eine riesige Sauerei. Und bei uns warten im schlimmsten Fall noch zwei Böden und eine Treppe darauf, abgeschliffen zu werden. :-o
      Herzliche Grüsse
      Charlotte

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: