Ausgepackt! Teil 1.

22 Dez

Seit 5 Tagen lacht mich bei Christof ein grosses Paket an. Ein Paket, das nicht für mich, sondern für Robinson, Freitag und Zingaro bestimmt ist: ein Kwichtel-Paket von Ute…tschuldigung, von Haley und Paulinchen. :o)

Kwichteln

Eigentlich war ja mein Plan, dass die drei Fellnasen das Paket gemeinsam auspacken würden. Denn eigentlich wollte ich mit meinen beiden Samtpfoten am Samstag zu Christof ziehen. Und heute sollte es dann das erste Zusammentreffen mit Zingaro geben. Und als Belohnung für gutes Verhalten sozusagen das Paket. Eigentlich. Aber manchmal kommt es halt anders, als geplant. Leider. Denn mit dem Umzug meiner beiden Fellnasen muss ich noch einen Monat warten. Weil unser zugelaufenes Katerche Zingaro anscheinend Leukose hat. Diese schlechte Nachricht weiss ich seit letzten Freitag. Das hat mich erst einmal ziemlich runtergezogen. Auch wenn Zingi ganz munter ist. Und ich hoffe, dass das noch lange so bleibt. Aber: meine beiden Kater sind dagegen nicht geimpft. Noch nicht. Erst ab morgen. Dann müssen wir 30 Tage warten, bis der Impfschutz steht und erst dann dürfen sich die drei begegnen. Da ich Zingaro bei Christof nicht einfach vor die Tür setzen will, muss der Umzug also noch ein Monat warten. Doof für mich, da die Pendlerei weitergeht – und das mit den Semesterprüfungen vor der Tür. Doof auch für Robinson und Freitag, die einen weiteren Monat oft alleine sind. Aber auch den werden wir überstehen.

Aber zurück zum Paket: heute bin ich also mit dem Paket auf den Nieschberg gefahren, um meine beiden Kater damit zu überraschen. Und es war eine sehr gelungen Überraschung – danke, liebe Ute!

141222_1060 141222_1061 141222_1065 141222_1064 141222_1069 141222_1074 141222_1076 141222_1077 141222_1079

7 Antworten to “Ausgepackt! Teil 1.”

  1. marliesgierls 23. Dezember 2014 um 16:57 #

    Was man nicht alles für die lieben Tier macht!
    Ich wünsche Euch ein schönes, friedvolles Weihnachtsfest, die gute tat wird bestimmt belohnt! Liebe Grüüße Marlies

    • Charlotte 2. Januar 2015 um 10:43 #

      Liebe Marlies, ich denke manchmal schon, dass das Kwichteln ev. etwas übertrieben ist. Doch dann sehe ich wieder, wie meine Fellnasen mir gut tun und dass sie mir vorallem während meiner schwersten Zeit viel Kraft gegeben haben. Insofern haben sie noch viele Kwichtelpakete verdient. ;-)
      Ich hoffe, dass Du ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest hattest und gut ins neue Jahr gestartet bist. Bei mir war so viel los, dass ich den Blog mal wieder zu sehr vernachlässigt habe. Ausserdem stehen Semesterprüfungen vor der Tür. *seufz* Und der Umzug zu Christof. Und dann freue ich mich schon auf mehr Zeit, weniger Rumfahren und mehr Ruhe…auch für den Blog.
      Herzliche Grüsse
      Charlotte

      • marliesgierls 2. Januar 2015 um 16:55 #

        Liebe Charlotte, ich kann sehr gut nachvolllziehen, dass Du momentan im Stress bist, auch wenn es teilweise positiver ist. Ich wünsche Dir fürs Neue Jahr alles Gute und dass Deine Pläne, Wünsche, Hoffnungen in Erfüllung gehen.
        Für mich sind meine Tiere auch ein ganz wichtiger Teil in meinem Leben, und sie geben mir wirklich viel, so haben sie auch mal ein ordentliches Verwöhnen verdient, das ist nur gerecht.
        Alles Liebe, viel Erfolg weiterhin beim Umbau, Marlies

      • Charlotte 6. Januar 2015 um 09:46 #

        Vielen Dank, liebe Marlies!
        Herzliche Grüsse
        Charlotte

  2. f27728476 23. Dezember 2014 um 07:50 #

    Stubentiger Weihnachten :-)

  3. Ute 22. Dezember 2014 um 23:05 #

    Hallo ihr Lieben!
    Wie süß! Die fressen das Paket ja schon, ohne dass sie wissen, was alles drin ist :D
    Ich freu mich, dass ihr euch freut!!

    • Charlotte 22. Dezember 2014 um 23:38 #

      Die beiden Racker haben eine zu gute Nase, das erstaunt mich immer wieder. :-) Dieses Mal mache ich auch nicht den gleichen Fehler und lege das Packerl in den Schrank. Dort hat es Freitag letztes Jahr nämlich rausgefischt und sich mit Robinson über die ganzen Leckereien hergemacht. Über Nacht bleibt das Packerl in der Werkstatt. Morgen wird dann noch einmal alles ganz genau angeschaut und dann dürfen die beiden bestimmen, was sie Zingaro abgeben wollen. ;o)
      Vielen lieben Dank noch einmal – wir haben uns wirklich sehr gefreut!!!
      Herzliche Grüsse
      Charlotte

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: