Bautagebuch #7 – es nimmt kein Ende

14 Nov

Es gibt so Momente, da könnte ich schreien. Zum Beispiel dann, wenn Christof und ich erst gerade einen grossen Haufen Schutt aus dem Haus getragen haben und dann gleich wieder der nächste Haufen vor den Füssen liegt. Man mag sich nun Fragen, ob man das nicht alles in einmal machen könnte?! Nein, kann man nicht. Denn irgendwie muss man sich im Haus ja auch noch bewegen und die Leitern abstellen können. *schnaub* Wie gut, dass in solchen Momenten die nächste Wand zum Abreagieren zur Verfügung steht!

141114_0830 141114_0848 141114_0868 141114_0865 141114_0862 141114_0863 141114_0869

19 Antworten to “Bautagebuch #7 – es nimmt kein Ende”

  1. nandalya 17. November 2014 um 11:43 #

    Grundstellung – Atemtechnik – Schritt nach vorn – Hau rein! :D

    • Charlotte 17. November 2014 um 13:03 #

      „Schritt nach vorn“ wird auf der Leiter immer zu einer grossen Herausforderung. :o)

  2. Eva 15. November 2014 um 22:08 #

    Ich hab momentan auch eine Baustelle – im Kleinformat ;-). Ikea lässt grüssen.

    • Charlotte 17. November 2014 um 12:54 #

      Oh je, Ikea-Möbel zusammenbasteln kann schlimmer sein, als eine Grossbaustelle. ;o) Viel Spass dabei!
      Liebe Grüsse
      Charlotte

  3. marliesgierls 15. November 2014 um 16:40 #

    Ich glaube, ich würde schreien! Ich könnte es nicht Charlotte. Wie wunderbar wird es sein, wenn Ihr fertig seid! lg Marlies

    • Charlotte 17. November 2014 um 12:51 #

      Ich sehe, Du verstehst mich! :o) Momentan freue ich mich ja schon auf den Tag, an dem wir die Heizung das erste Mal einschalten dürfen. D.h. wenn alles gut läuft in ziemlich genau einem Monat. Das wird schöööööööööön…!
      Liebe Grüsse
      Charlotte

      • marliesgierls 17. November 2014 um 13:05 #

        Möge diese Zeit für Euch schnell vergehen, und es auch nicht zu kalt werden, das ist echt hart.Liebe, warme Grüße Marlies

  4. desweges 15. November 2014 um 15:54 #

    Na du könntest doch alle zu euch einladen, die Stresstoleranzskills üben müssen ;-) Das würde mir auch spaß machen, so mit Hammer auf die Wand los gehen. Nur meine Lunge würde das leider im Moment nicht für gut heißen mit dem Staub und co. Kämpfe immer noch mit der Bronchitis.
    LG desweges

    • Charlotte 17. November 2014 um 12:50 #

      Hmm, ich glaube, dass ich das Unfallrisiko bei einer solchen Übung nicht verantworten könnte. :o) Was den Staub betrifft, so arbeite ich auch nur mit Staubschutz – alles andere würde meine Lunge auch nicht mitmachen.
      Wünsche Dir auf alle Fälle gute Besserung mit Deiner Bronchitis.
      Liebe Grüsse
      Charlotte

      • desweges 17. November 2014 um 13:10 #

        Danke. Solangsam wird es wieder. Aber nur langsam. Hoffe die Seeluft tut mir gut. Bin ja ab Mittwoch für 3 Wochen an der Nordsee. LG

  5. f27728476 15. November 2014 um 07:30 #

    Hallo Charlotte !
    Bau – Stressabbau mit dem Vorschlaghammer :-)
    Tolle Baudokubilder !!!!
    Gruß
    Uli

    • Charlotte 15. November 2014 um 15:30 #

      So isses – immer voll druff! ;-)
      Schönes Wochenende – liebe Grüsse
      Charlotte

  6. Sophie L. 14. November 2014 um 22:29 #

    It is a little like my urbex post in your house this past days ;-)

  7. Replicant Core 14. November 2014 um 21:55 #

    Jösses! Du är het!

    • Charlotte 14. November 2014 um 22:33 #

      Tack sa mycket! :-D

      • Replicant Core 14. November 2014 um 22:37 #

        Wünschen Ihnen ein schönes Wochenende.

      • Charlotte 15. November 2014 um 15:29 #

        Danke, das wünsche ich Dir auch. :-)

  8. Myriade 14. November 2014 um 21:48 #

    Fast könnte man meinen es wär einfacher ein neues zu bauen !

    • Charlotte 14. November 2014 um 22:31 #

      Einfacher wäre es bestimmt, aber auch einiges teurer!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: