Bautagebuch #4 – *schluuuuuurf*

11 Nov

Er ist gross, sehr laut und hat einen ordentlichen Zug drauf – der Saugbagger. Bis vor einem Monat wusste ich noch nicht einmal, dass so etwas, wie ein Saugbagger, überhaupt existiert. Aber wenn man 3 Kubikmeter Schlacke und Gips zuhause auf dem Boden rumliegen hat, dann kann es nicht schaden, sich mit alternativen Räumungsmethoden auseinanderzusetzen.

141111_0685

An diesem Bauschutt hätten wir bestimmt einen ganzen Tag geschaufelt. Und dann hätten wir mit dem staubigen Material noch nach Frauenfeld zum Entsorgen fahren müssen, da Schlacke wegen des Staubes nur in einem Zelt entsorgt werden darf. Also haben wir uns für den Einsatz dieses Ungetüms entschieden. Eine weise Entscheidung – 1.5 Stunden *schlurf* und weg war das Zeug! :o)

141111_0697 141111_0687 141111_0696 141111_0688 141111_0689 141111_0695

16 Antworten to “Bautagebuch #4 – *schluuuuuurf*”

  1. gsharald 11. November 2014 um 19:46 #

    Was man früher alles zum Isolieren genommen hat. Früher wurde ja viel mit Kohle geheizt und die Schlacke war ein Abfallprodukt. Früher war es nützlich und heute ist es Sondermüll. Die Idee mit dem Saugbagger war gut. Da muss aber schon eine ordentlich Saugkraft dahinterstecken, wenn er das alles wegsaugt.

    Ich ihr gönnt auch wenigstens auch mal einen gemütlichen Abend auf der Couch.

    Einen schönen Abend+
    Harald

    • Charlotte 12. November 2014 um 08:13 #

      Lieber Harald, das mit der gemütlichen Abend auf der Couch ist bei uns momentan etwas schwierig, da unsere Heizung ja abgehängt ist – es ist somit saukalt in den Räumen. Gestern Abend wollten wir es uns im Bett etwas gemütlich machen, mit Elektrolüfter und vor dem TV…und dann bin ich gleich eingeschlafen, weil ich so ko war. Tja, ich werde alt. Aber heute Abend gibt es Sauna und Thermalbad in Konstanz, das wird sehr gemütlich!
      Herzliche Grüsse und einen schönen Tag
      Charlotte

      • gsharald 12. November 2014 um 19:07 #

        Hallo Charlotte,

        wenn es nicht so warm ist in der Wohnung ist doch schön. Da kann man schön kuscheln. :-)

      • Charlotte 14. November 2014 um 22:21 #

        *lach* Man kann nicht nur, man muss sogar…

  2. Myriade 11. November 2014 um 15:48 #

    Eine gewisse Eleganz hat dieses Trumm mit den geschwungenen Schläuchen :)

    • Charlotte 12. November 2014 um 08:07 #

      Hat so ein bisschen etwas von einem Elefanten. Und das witzige ist ja, dass man das ganze Teil per Fernbedienung steuern kann. Also nicht nur den Rüssel, sondern auch den ganzen Lastwagen. Wie ein ferngesteuertes Spielzeugauto. Das fand ich cool. :o) Aber laut ist diese Arbeit – richtig, richtig laut!

  3. desweges 11. November 2014 um 13:00 #

    So ein Bagger kannte ich auch nocht nicht und das obwohl mein Mann Bagger fährt ;-) LG desweges

    • Charlotte 12. November 2014 um 07:59 #

      Hmm, ich glaube ja, dass es nicht wirklich ein Bagger ist, sondern dass er nur so heisst. Es ist wohl mehr eine Art Tanklastwagen für festes Material. Oder so. :-)
      Liebe Grüsse
      Charlotte

  4. ginnietom 11. November 2014 um 12:33 #

    Schlürffi sei Dank… ;-)

    • Charlotte 12. November 2014 um 08:14 #

      Aber Hallo – der hatte einen mächtigen Zug drauf! :o)

  5. marliesgierls 11. November 2014 um 11:49 #

    Den kannte ich auch n och nicht, aber praktisch, das war ja eine echte Arbeitsersparnis. Weiterhin viel Erfolg! lg MArlies

    • Charlotte 11. November 2014 um 12:59 #

      Ja, das war wirklich eine Erleichterung. Nicht nur wegen den Stunden, die wir einsparen konnten, sondern auch wegen des ganzen Drecks. Diese Schlacke ist so staubig, dass danach die ganze Fassade schwarz gewesen wäre. Und die neu zu streichen hätte auch nicht wenig gekostet. Insofern war das eine sehr tolle Sache¨.
      Herzliche Grüsse
      Charlotte

      • marliesgierls 11. November 2014 um 13:24 #

        Ich hoffe, dass ich so ein teil nie brauchen werde!!!

      • Charlotte 12. November 2014 um 08:05 #

        Oh ja, besser ist das.. Aber wenn, dann wüsstest Du nun, dass es das gibt. ;-)
        Liebe Grüsse
        Charlotte

  6. f27728476 11. November 2014 um 05:42 #

    Hallo Charlotte !
    Super Idee mit dem “ Riesen Staubsauger “ nur war der mit Sicherheit nicht Billig !! ??
    Saugbagger sind beim Aushub von Leitungsgräben in der Stadt wo ein Bagger zu
    viel Schaden machen würde oft zu finden !
    Echt Toll Dei Baustellen Report !!!!!
    Gruß
    Uli

    • Charlotte 11. November 2014 um 12:57 #

      Der Saugbagger war echt eine Wucht. Und umsonst ist der Tod. Wir hatten aber Glück, denn der Schlurfi wurde uns gesponsert. :-)
      Liebe Grüsse
      Charlotte

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: