Wer A sagt, muss auch B sagen

19 Sep

Meine Impulsivität ist eine treue Begleiterin, die mich schon oft in verzwickte Situationen gebracht hat. Aber so richtig. Mit zunehmendem Alter hat sie sich zwar etwas abgeschwächt, aber ab und an bricht sie wieder voll durch. *seufz* So auch an einem Tag, bzw. in einer Nacht im vergangenen Mai, als ich nicht schlafen konnte, noch etwas am PC rumwerkelte und im Hintergrund einen TV-Sender laufen liess, dem ich mit halbem Ohr folgte. Es war eine männliche Stimme, die auf einmal meine volle Aufmerksamkeit beanspruchte. Sie gehörte zu einem Landwirten, der mit Hilfe der Sendung «Bauer ledig sucht…» eine Partnerin zu finden hoffte. Seine Worte und die Art, wie er sie sagte, berührten irgendetwas in meinem Inneren. Ehe ich noch lange darüber nachdachte, hatte ich dem Sender 3+ meine Bewerbung geschickt. Noch hatte ich ja keine Ahnung, was alles auf mich zukommen würde.

Einige Tage später wurde ich vom Sender zum «Casting» eingeladen. Casting heisst so viel wie, dass dort eine Videobotschaft von mir an Christoph aufgenommen werden sollte. Mitzubringen war ein persönlicher Brief an ihn. Vielleicht hätte ich da schon einen Rückzieher machen sollen. Aber irgendwie war ich gespannt, was mich im Studio erwartet und ganz ehrlich gesagt war ich überzeugt davon, dass meine «Bewerbung» nicht in die engere Wahl kommen würde…

…und die Zeit zog ins Land. Die Semesterprüfungen erforderten meine ganze Aufmerksamkeit, an die Bewerbung dachte ich nicht mehr. Bis Ende Juni der Sender anrief und mir sagte, dass mich Christoph zur Hofwoche einladen wolle. *shock* Tja, wer A sagt, der muss auch B sagen!

So nervös wie am 29. Juni – einem Tag vor Beginn der Hofwoche – war ich wohl schon lange nicht mehr. Mehrmals überlegte ich, ob ich doch noch einen Rückzieher machen sollte. Ich, eine Woche mit einem Unbekannten, im Schlepptau die ganze Zeit ein Filmteam. Das Fiasko war vorprogrammiert. Und an Schlaf in der Nacht zum 30ten kaum zu denken. Bereits die Anreise am nächsten Tag beanspruchte mein Nervenkostüm ziemlich stark. Die Filmcrew hängte und musste mein Eintreffen dreimal nach hinten schieben. Der letzte Anruf erreichte mich zu spät, so dass ich bereits unterwegs war. Also suchte ich mir im Heimatdorf von Christof ein Restaurant und beruhigte meine flatternden Nerven mit einem Prosecco. Es half nur bedingt. *lach* Auf dem Hof eingetroffen, musste ich dann erneut warten: jaja, beim Film dauert halt alles etwas länger!

Dafür ging es dann plötzlich ganz schnell und ich stand vor Christoph und – zu meiner Überraschung – vor seiner Mutter und seiner Schwester.

140630_9682

http://www.3plus.tv/episode/bauer-ledig-sucht/staffel-10-folge-9

Advertisements

23 Antworten to “Wer A sagt, muss auch B sagen”

  1. Bine 26. September 2014 um 11:02 #

    Unser Charlottchen … im Fernsehen … *gg*

  2. f27728476 22. September 2014 um 08:40 #

    Hallo Charlotte !
    Toll Dein Mut !!
    Viel Glück Euch beiden !!
    Wann kommen die nächsten Folgen ??
    Gruß
    Uli

    • Charlotte 23. September 2014 um 22:42 #

      Hallo Uli
      Manchmal bin ich mir nicht ganz sicher, ob es nun Mut oder Wahnsinn war, der mich dazu bewogen hat, mitzumachen. Aber eine Erfahrung ist es alleweil. Danke auch, für die guten Wünsche. :-)
      Die nächste Folge kommt am kommenden Donnerstag. Den Link zum Video werde ich dann wohl am Freitag Morgen aufschalten.
      Liebe Grüsse
      Charlotte

  3. nandalya 22. September 2014 um 08:35 #

    Ihr habt eine solch interessante Sprache :D Zum Glück konnte ich dich recht gut verstehen. Aber den ein oder anderen Bauer dort nicht. Ich hasse übrigens Fortsetzungen! Daher schaue ich Serien meist auf DVD am Stück an. Aber das Leben schreibt seine eigenen Geschichten. Und auf deine bin ich sehr gespannt.

    • Charlotte 23. September 2014 um 22:40 #

      *lach* Ich mag Fortsetzungsgeschichten eigentlich auch nicht so gerne – die hören meistens da auf, wo es spannend wird. Deswegen bin ich auf meine auch gespannt. :-D
      Liebe Grüsse
      Charlotte

  4. giftigeblonde 20. September 2014 um 15:55 #

    Oha! Unglaublich! Wäre ich Single, zu sowas hätte ich mich nieeeeeeeemals aufraffen können, also ich hätte mir das nicht getraut! Du bist wirklich eine mutige Person….
    Bin schon gespannt.
    lg. Sina

    • Charlotte 20. September 2014 um 18:02 #

      *grins* Am Tag der Wahrheit war ich alles andere, als mutig, das kannst Du mir glauben!
      Liebe Grüsse
      Charlotte

      • giftigeblonde 20. September 2014 um 18:10 #

        Ich bin sehr gespannt Charlotte wie das weitergeht.
        Mein Mann schaut grad Bauersucht Frau, die österreichische Version gggggg ;-)

        lg. Sina

      • Charlotte 23. September 2014 um 22:29 #

        *grins* Scheint ein Format zu sein, dass in vielen Ländern sehr beliebt ist. Ich bin auch gespannt, wie es weiter geht. ;-)
        Liebe Grüsse
        Charlotte

      • giftigeblonde 24. September 2014 um 07:27 #

        Was ich weiß wird das eh überall gezeigt, ich finds nicht so spannend, da ich mir solche Sendungen generell nicht anschaue,..ich schau nur hin, wenn mein Mann ruft: Schatzi schau eine kleine Katze ggggggg

        lg. Sina

  5. Sarah 20. September 2014 um 14:07 #

    Cool. Die zeigen ja sogar die Entstehung deines Fotos in der Folge :) Schaue gerade die von dir verlinkte Folge. Und bin ja echt schon gespannt, wie es weiter geht :)

    • Charlotte 20. September 2014 um 17:56 #

      Die wollten meine Kamera unbedingt mit reinbringen, weil ich die ja meistens mit mir rumschleppe. Aber so wenig, wie während des Drehs, hatte ich schon lange nicht mehr fotografiert. War einfach immer zu viel los.
      Ich bin übrigens auch gespannt, wie es in der nächsten Folge weiter geht. :-D
      Liebe Grüsse
      Charlotte

  6. Eva 20. September 2014 um 13:36 #

    PS Schon unglaublich, wenn ich überlege, wie es um Dich vor 2 Jahren stand. Du hast dich zurückgekämpft, ein Studium angefangen, jemanden kennengelernt, lebst Dein „neues“ Leben. Das gibt mir schon etwas Mut, noch eine Zukunft für mein Leben zu sehen. Auf jeden Fall freue ich mich für Euch und wünsche Dir von ganzem Herzen, dass es gut läuft. Bin schon gespannt auf die nächste Sendung! :)

    • Charlotte 20. September 2014 um 18:01 #

      Es gibt wohl immer eine Zukunft – für jeden. Nur geschenkt wird sie nicht. Ich habe viel und oft gekämpft, hart an mir gearbeitet und auch jetzt gibt es immer mal wieder Situationen, die mich an meine Grenzen bringen. Aber ich kann viel besser damit umgehen, kenne mich besser, wende Strategien an (oder versuche es mindestens) und – das wichtigste – versuche, mich selber nicht mehr so unter Druck zu setzen. Manchmal mit grösserem, manchmal mit kleinerem Erfolg. :o) Bei Dir wird sich bestimmt auch wieder einiges zum Besseren richten, bloss den Glauben an Dich nicht aufgeben. danke übrigens für die guten Wünsche! Mal schauen, was die Zukunft bringt. Und die nächste Folge. :-D

  7. Sarah 20. September 2014 um 13:33 #

    Wow, super. Daher auch die ganzen Landwirtschaftsfotos im Juli? Habe mich schon gewundert. Schade, dass ich 3+ in Österreich nicht mehr kriege. Früher – also vor 2 Jahren – als ich noch in der Schweiz wohnte, habe ich mir ja keine Sendung entgehen lassen :D

    • Charlotte 20. September 2014 um 17:53 #

      *grins* Scharf erkannt! ;-) Meine Eltern können die Sendung auch nicht schauen und müssen immer warten, bis sie auf der Internetseite aufgeschaltet ist. Ich selber leider ja ein wenig, wenn ich mich im Fernseher sehe. Aber da ich nicht weiss, wie die ganzen Aufnahmen zusammengeschnitten wurden, muss ich fast zwangsläufig schauen, was ausgestrahlt wird…

      • Sarah 20. September 2014 um 18:10 #

        Stimmt, sonst kannst ja nachher schlecht darüber berichten, wie sie entstanden sind. Warten kann ich. Kann ja zwischendurch noch die ersten Folgen anschauen ;)

  8. Eva 20. September 2014 um 09:18 #

    Tolles Foto!

  9. Hamburger Innenansichten 20. September 2014 um 00:59 #

    Hallo Charlotte, wow, Du traust dich ja was. Bin erneut beeindruckt und schon total gespannt auf die nächste Folge. Das wird hier ja glatt noch zum Promi-Blog. ;-)
    Liebe Grüße aus Hamburg!

    • Charlotte 20. September 2014 um 05:07 #

      *lach* Promi-Blog – eine erschreckende Vorstellung. Ich bin schon froh, wenn nicht allzuviele total peinliche Szenen ausgestrahlt werden. ;-)
      Liebe Grüsse
      Charlotte

  10. Myriade 19. September 2014 um 22:11 #

    Ahhhhhhh, jetzt verstehe ich das Landwirtschaftliche in deinem Leben. Gratuliere

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: