Die letzten Pusteblumen

22 Mai

140522_9028

In den letzten Tagen haben die Bauern das schöne Wetter fleissig genutzt und eine bunte Wiese nach der anderen ist den Mähern «zum Opfer» gefallen. Zeit also, um noch die letzten Pusteblumen auf Bild zu bannen, bevor auch sie die Köpfe lassen müssen.

140522_9017 140522_9016 140522_9019 140522_9023

Advertisements

15 Antworten to “Die letzten Pusteblumen”

  1. f27728476 22. Mai 2014 um 17:49 #

    Top !!

  2. marliesgierls 22. Mai 2014 um 14:17 #

    Bei uns wird auch kräftig Heu gemacht, morgen soll es regnen. Durch die Hitze geht es rasant mit den Blumen, kaum aufgeblüht, und schon fast wieder verblüht, wobei ich ja gerne die verblühten mag, so abstrakt, fotografiere ich auch gerne. Dann puste noch ein bisschen, lg Marlies

    • Charlotte 23. Mai 2014 um 21:51 #

      Und, gab es Regen? Bei uns hat es heute Morgen wie aus Kübeln gegossen. Hätte nicht gedacht, dass am Mittag bereits wieder strahlender Sonnenschein herrscht und die Feuchtigkeit schon fast wieder komplett abgetrocknet ist.
      Liebe Grüsse
      Charlotte

      • marliesgierls 24. Mai 2014 um 18:14 #

        Es hat geschüttet, aber der Gemüsegarten ist schon wieder trocken, das läuft so durch, nicht so einfach zur Zeit mit den jungen Pflanzen, die viel Wasser brauchen. lg MArlies

  3. Houdini 22. Mai 2014 um 13:53 #

    Schön!

  4. Sreejith Nair 22. Mai 2014 um 13:48 #

    Another beautiful series… :)

  5. RK 22. Mai 2014 um 12:38 #

    Hach ja .. sehr schön :) Aber die sind ja unverwüstlich und lassen sich auch nicht vom mähen der Wiesen vertreiben ;-)

    • Charlotte 23. Mai 2014 um 21:49 #

      Das stimmt, die „Biester“ sind hartnäckig. Aber zum Anschauen halt schon sehr schön. :-)

  6. Tina 22. Mai 2014 um 10:14 #

    Sehr schöne Bilder .

  7. grinselamm 22. Mai 2014 um 08:32 #

    schöne Bilder. Wer auch immer gepustet hat – du? :) – ist ein Engal (Engel). Falls du das Spiel nicht kennst, als Kinder haben wir immer gepustet und wenn keine Punkte auf dem Weißen sind, ist man ein Engal, wenn welche drauf sind a Deifal (Teufel). :)

    • Charlotte 23. Mai 2014 um 21:21 #

      Danke! Gepustet habe ich aber nicht – das war für einmal alleine der Wind. Das Spiel kenne ich auch – ist vermutlich überall bekannt, wo es Pusteblumen gibt. Schon lustig, irgendwie. :-)
      Liebe Grüsse
      Charlotte

      • grinselamm 23. Mai 2014 um 22:28 #

        nur die Schwaben, haben es sich gespart ;-). Da kennt es keiner.
        Schönen Abend

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: