Die negativen Seiten des schönen Wetters

21 Mai

Neeeein, ich will nicht rumjammern und mich beklagen, dass jetzt der 5. Tag am Stück schönes Wetter ist. Im Gegenteil, ich finde das absolut klasse. Mein Garten wächst und gedeiht und ausser in den Pausen findet man mich kaum mehr drin. So freue ich mich beispielsweise über das kleine Steingärtchen, das mit den Blumen auf der Wiese um die Wetter  blüht.

140521_9041

Nur: viel schönes Wetter zieht viel Arbeit draussen nach sich. Der ich gerne nachkomme. Derweil bleiben drin die Sachen für mein Studium liegen. Ich versuche dann «gewaltsam», mich hinter die Bücher zu klemmen, aber mein Geist schweift ab, wandert über die Terrasse in den Garten, ich sitze unruhig auf dem Stuhl, wie so ein kleiner Zappelphilipp und merke, dass ich mir überhaupt nichts merken kann. Also wieder raus und tun, was leicht von der Hand geht.

Aber jetzt, heute Morgen, momentan, sollte ich mich am Riemen reissen und dran bleiben: Heute Abend trifft sich unsere Lerngruppe und jede von uns muss bis dahin einen Teil eines Interviews transkribieren und auseinanderpflücken. Niemand mag ahnen, wie lange 8 Minuten sein können. ;-) Und ich freue mich bereits jetzt, wenn ich wieder nach draussen flitzen darf…

Advertisements

15 Antworten to “Die negativen Seiten des schönen Wetters”

  1. marliesgierls 21. Mai 2014 um 20:14 #

    Das kann ich nachfühlen, ich bin auch nur noch draußen, verlege alles auf den Abend, aber eigentlich reicht dann die Zeit nicht, bei uns ist es so trocken, dass ich doch noch einiges wässern muss, damit es nicht eingeht, was bei meinen selbst gezogenen Pflanzen natürlich nicht passieren darf. Aber wenn man lernen muss, hat man wohl keine Wahl. lg MArlies

  2. Eva 21. Mai 2014 um 19:29 #

    was heisst transkribieren? Ist das ein psychologischer Fachchargon Begriff?

  3. juleeee 21. Mai 2014 um 09:42 #

    Genau das wollte ich auch sagen, also mir tut es sehr gut wenn ich meine Lern und Unisacheh mit raus nehme an die frische Luft!

    • Charlotte 21. Mai 2014 um 21:55 #

      Funktioniert bei mir leider nicht, die Verbindung von Lernen und frische Luft – bin zu schnell ablenkbar. Habe heute zwar nicht viel geschafft, aber das Wesentliche zum Glück schon. So nach dem Prinzip „Augen zu und durch“. ;-)

  4. f27728476 21. Mai 2014 um 09:02 #

    Hallo Charlotte !
    Für was denn lernen ? Die „Fotoprüfung“ ist wie immer mit SEHR GUT bestanden !! :-)
    Gruß
    Uli

    • Charlotte 21. Mai 2014 um 21:53 #

      *lach*, die Fotoprüfung. Wäre mal spannend, wenn ich die Psychologie-Semesterprüfung in Bildform abliefern könnte… Aber schön, dass Du mir ein „sehr gut“ gibst. ;-)
      Liebe Grüsse
      Charlotte

  5. nandalya 21. Mai 2014 um 08:46 #

    Ich bin kein Sonnenfan und dann wieder doch. Soll heißen ich meide die pralle Sonne, die verträgt meine japanische Haut auch nicht. Aber bei Sonne starte ich noch mehr durch, als an kalten Wintertagen. Hilft es vielleicht, wenn du im Freien lernst? Aber du schaffst das schon, ich glaube an dich :-)

    • Charlotte 21. Mai 2014 um 21:51 #

      Meine Haut ist leider auch nur bedingt sonnentauglich – deswegen habe ich mir heute auch einen fetten Sonnenbrand eingefangen. Aber ich geniesse es trotzdem, in der Sonne zu sein. Im Freien lernen funktioniert bei mir gar nicht, da lasse ich mich entweder zu sehr ablenken oder schlafe ziemlich schnell über den Büchern ein. :o)

  6. Fellpopos-Darmstadt 21. Mai 2014 um 08:40 #

    *lach* Wieso kommt mir das bekannt vor?! Allerdings habe ich meinen „Rausdrang“ nach dem „Oh-Gott-die-Prüfung-ist-ja-4-Wochen-früher“-Schock durchaus übersichtlich geworden. Ich beäuge vielmehr die kürzlich gekauften Pflänzchen täglich, wie lange sie wohl noch in ihrem Topf überleben…

    Jetzt weiß ich nur nicht, was ich da machen soll. Soll ich dir schlechtes Wetter wünschen? Kommt mir auch ein wenig hart vor….

    Liebe Grüße
    Carmen

    • Charlotte 21. Mai 2014 um 21:44 #

      Ich wäre ja froh, wenn ich meinen Rausdrang so gut im Griff hätte, wie Du. Auch wenn in drei Wochen Prüfungen sind, ist der Frischluft-Wärme-Hunger irgendwie grösser. *seufz* Wenn Du Deine Pflänzchen fleissig giesst, dann werden die bestimmt noch eine Weile halten – ich kenne das von hier: wie so lange kalt und nass war mussten meine Pflanzen auch warten…und wachsen jetzt fleissig. :-) Vielleicht ist übrigens morgen schlechtes Wetter – hier tobt gerade der Wind um die Hausecken…
      Liebe Grüsse
      Charlotte

      • Fellpopos-Darmstadt 22. Mai 2014 um 08:49 #

        Also, ich war das dann aber nicht mit dem schlechten Wetter! Versprochen! ;)

        Meine Disziplin hat auch eine Schattenseite, glaub mir. Neben dem Studium kommt derzeit wirklich alles viel zu kurz und abschalten kann ich irgendwie auch gar nicht mehr. Nicht wirklich gesund… Zumindest ist ja ein Ende in Sicht!

        Liebe Grüße
        Carmen

      • Charlotte 23. Mai 2014 um 21:24 #

        :-) Das Wetter ist ja auch erst in der Nacht von gestern auf heute schlecht geworden…aber am Mittag hat sich die Sonne bereits wieder durchgesetzt. Also alles halb so wild.
        Oh ja, nicht abschalten können ist gar nicht gut! Bist Du denn im September fertig mit dem Studium? Vor mir liegen nach diesen Prüfungen dann ja noch mindestens 6 weitere Semesterprüfungen. *schluck* Naja, ist alles freiwillig…
        Liebe Grüsse
        Charlotte

  7. RK 21. Mai 2014 um 07:28 #

    Guten Morgen :) Geht mir bei schönem Wetter aber auch immer so. Wer mag da schon drinnen vor irgendwelchen Büchern sitzen und lernen. Vielleicht hilft es ja ab und zu mal kurze Pausen einzulegen .. quasi als kleine Belohnung für das lernen :) Dann drücke ich mal die Daumen, dass du es heute schaffst standhaft zu bleiben ;-)

    • Charlotte 21. Mai 2014 um 21:23 #

      Danke fürs Daumen drücken – hat teilweise geholfen. ;-)
      Liebe Grüsse
      Charlotte

      • RK 22. Mai 2014 um 05:38 #

        Na das freut mich :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: