Die Wiese

14 Apr

140414_8169
Obwohl heute die Sonne scheint, ist es draussen unfreundlich kühl. Grund ist der starke, äusserst kühle Wind, der unbarmherzig über die Hügel pfeift. Zu unbarmherzig für mich, also gab es heute nur einen kurzen «Kontrollgang» um’s Häuschen rum – der Garten mus warten, bis der Wind weniger ist. Bei diesem Rundgang ist mir einmal mehr aufgefallen, wie gross die Pflanzenvielfalt in den hiesigen Wiesen ist, eine wahre Freude für das Auge. Wobei ich mir durchaus bewusst bin, dass diese Wiesen mit «Natur pur» kaum etwas zu tun haben – Überdüngung sei «dank». Schön anzuschauen sind die Blumen trotzdem.

140414_8135 140414_8144 140414_8136 140414_8159 140414_8151 140414_8146 140414_8157 140414_8161 140414_8162 140414_8167 140414_8133
Ich plane übrigens, dieses Jahr wieder meine eigene kleine Insekten- und Vogel-Magerwiese anzusäen. Dieses Mal jedoch nicht im Gemüse-/Blumengarten, sondern in eigens dafür angelegten und abgetrennten Bereichen in meiner Wiese, damit die Blümchen dort ungestört wachsen können, wenn ich den Rest mähe. Bin ja gespannt, ob das funktioniert…

Advertisements

20 Antworten to “Die Wiese”

  1. f27728476 15. April 2014 um 14:23 #

    Tolle Nahaufnahmen !!!!
    Gruß
    Uli

    • Charlotte 15. April 2014 um 20:49 #

      Vielen Dank! Ich bin Blümchen-Nahaufnahmen-Fan und könnte stundenlang in blühenden Wiesen oder Gärten rumkriechen. :-)
      Liebe Grüsse
      Charlotte

  2. giftigeblonde 14. April 2014 um 19:30 #

    Ich mag diese wilden Wiesen, viel, viel lieber als geschniegelte Grasflächen in einem Garten.
    Bei uns wachsen zur Zeit Primeln, Gänseblümchen und natürlich Tonnen von Löwenzahn.

    Ich war heute auch spazieren, anders als du im strömendem Regen und Sturm,…grrr
    Fotos gibt’s daher keine, ich war auch nur eine halbe Stunde draussen und hab dann meine Pflegekatzen für diese Woche gefüttert und beschmust :-)
    lg Sina

    • Charlotte 14. April 2014 um 23:12 #

      Ooch, ich finde, dass beides seinen Reiz hat – je nach Gesamtbild. Der Vorteil von wilden Wiesen ist, dass sie halt einiges pflegeleichter sind – das ist wohl der Grund, warum mein Herz eher dafür schlägt. :-D
      Iiiih, bei Euch ist Regen und Sturm? Da hatten wir ja richtig Glück mit dem Wetter – war nur ein wenig kühl. Dafür haben sich Deine Pflegekatzen bestimmt über viel Zeit und Streicheleinheiten von Dir gefreut.
      Liebe Grüsse
      Charlotte

      • giftigeblonde 15. April 2014 um 06:05 #

        Ja das könnte auch ein Grund sein, dass mir das besser gefällt gggggggggg.

        Die Pflegekatzen, ich hoffe ich krieg noch Bilder von ihnen zusammen,…die sind nämlich wirklich süß und kuschlig.
        Die freuen sich immer wenn sie mich sehen, weil ich außer Fressen auch noch Leckerlis mithabe gggg, Käsecrackers (also solche für Katzen) sichern mir die Beliebtheit hihi.

        lg Sina

      • Charlotte 15. April 2014 um 20:22 #

        Oh ja, her mit den Pflegekatzen-Fotos. Habe meine beiden Stubentiger gestern auch mal wieder mit Leckerlis verwöhnt. Will ja, dass die beiden mich ordentlich vermissen und sich freuen, wenn ich wieder zurück bin. *lach* Die gefüllten Käsekissen fanden die beiden total lecker. Die Minzedrops hingegen hat nicht einmal Robinson gefressen. Und das will etwas heissen! ;-)
        Liebe Grüsse
        Charlotte

      • giftigeblonde 16. April 2014 um 12:17 #

        Minzdinger? hab ich noch gar nicht gesehen.
        Unser roter Garfield mag gar nix an Trockenzeugs, der frisst nur Nassfutter und diese biegsamen Leckerlistangerl.
        Bärchen frisst alles..die Käseleckerli, davon könnt er sich ernähren.

        Mal schauen ob ich sie heute erwische.

      • Charlotte 16. April 2014 um 22:21 #

        Die waren in einer Leckerli-Packung mit vier Sorten – würde ich sonst nie kaufen. Meine beiden fressen sowohl Nass-, als auch Trockenfutter. Aber beim Trockenfutter ist vorallem Freitag sehr wählerisch. Momentan steht Royal Canin Exigent ganz oben auf seiner Favoritenliste. Man gönnt sich sonst ja nichts…
        Wo sind die Katzenbilderchens?
        Liebe Grüsse
        Charlotte

      • giftigeblonde 17. April 2014 um 07:39 #

        Ich hab jetzt nochmal gesichtet, ein paar gehen, die kommen heute irgendwann, so toll sind sie nicht, nur ich fürchte bessere krieg ich da auch nicht mehr.

        Royal Canin mag der Bärli auch, am liebsten ist ihm aber Felix Trockenfutter und das von purina.

        lg Sina

  3. Britta 14. April 2014 um 17:26 #

    Ohhhh – Löwenzaaaaahn :)
    Ich liebe Wiesenblumen – diese zarte Vielfalt – wunderschön!
    Tolle Fotos!
    Grüßli,
    Britta

    • Charlotte 14. April 2014 um 21:53 #

      Schön ist er ja, der Löwenzahn, aber total lästig. Morgen geht es den paar Blüten in meiner Wiese an den Kragen: schnipp-schnapp, Köpfe ab. Hilft zwar leider nicht viel, weil rundherum alles gelb ist, aber einen Versuch ist es wert. ;-)
      Liebe Grüsse
      Charlotte

      • Britta 15. April 2014 um 05:46 #

        Sooooo ist es hier auch, liebe Charlotte!
        Sonntag überlegten wir hier auch, was sämtliche Bemühungen wohl bringen sollen, wenn nebenan und gegenüber die Wiesen gelb blühen (inzwischen weiß waren und nun wieder „nackich“) – das fliegt uns ja hier eh alles um die Ohren… Dennoch kann ich nicht mit ansehen, wenn hier eine Pusteblume direkt vor meiner Nase ihre Samen streut… Also, wie Du sagst: schnipp-schnapp, Köpfe ab! ;)
        Viel Spaß dabei!
        Grüßli,
        Britta

      • Charlotte 15. April 2014 um 20:21 #

        Habe heute dann doch noch nicht geschnippt-schnappt. Muss ich aber morgen noch tun – bevor ich am Donnerstag gen Meran abdampfe. Habe auch schon eine Idee, was ich mit den Blüten mache. :-)
        Grüssle
        Charlotte

      • Britta 15. April 2014 um 20:35 #

        vielleicht …. essen?

        Meran könnt ich jezt auch ab…
        hier ist es sooooo kalt – wir haben abends die Heizung angedreht *warjanichtauszuhalten*

        Ich wünsche Dir jetzt schon mal eine supertolle, warme, sonnige Zeit – und mir, wie immer, ein paar SehsuchtweckFotos :)

        Hab einen tollen Urlaub!
        Herzlich!
        Britta

  4. mcralf 14. April 2014 um 17:05 #

    starke perspektive !

    • Charlotte 14. April 2014 um 21:52 #

      Flunder-Perspektive: platt auf den Boden gedrückt. :-)

  5. marliesgierls 14. April 2014 um 15:46 #

    Schöne Blümchen! Ich mag es auch gerne, wenn zwischen dem gemähten kleine Blumenwiesen sind, in England wird das ganz oft in den Landschaftsgärten gemacht, schön und nützlich. Ich habe auch schon einige Stellen, die ich nicht mähe, klappt gut. Das Wetter ist bei uns auch so, April, 2 Hagelschauer haben mich schon erwischt. Die meiste zeit verbringe ich in der Küche und mit der Osterdeko. lg Marlies

    • Charlotte 14. April 2014 um 21:49 #

      Uui, Hagelschauer, davon sind wir hier glücklicherweise verschont geblieben. Und ich hoffe, dass das auch so bleibt. Weiss nämlich nicht, ob mein Frühbeet-Tunnel hagelsicher ist. :o) An was für einer Osterdeko bist Du denn?
      Liebe Grüsse
      Charlotte

      • marliesgierls 15. April 2014 um 11:48 #

        Ich habe viele,viele Osterhasen und verschiedene Eier, die ich gesammelt an einigen Stellen im haus aufstelle. Da unser Haus riesig ist, verliert isch das schnell, so dass ich eigentlich nur meine Wohnküche und die Diele dekoriere. Einen Teil der Hasen wirst du morgen sehen.- lg marlies

      • Charlotte 15. April 2014 um 20:44 #

        Schon heute gesehen. :-) Bin gespannt auf mehr…
        Liebe Grüsse
        Charlotte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: