Mittag zwischen Bürkliplatz und Bellevue

7 Mrz

140307_7319 140307_7308 140307_7310 140307_7320 140307_7322 140307_7323

Advertisements

17 Antworten to “Mittag zwischen Bürkliplatz und Bellevue”

  1. Roger Warna 7. März 2014 um 20:39 #

    Oh meine Güte, da kriege ich geradewegs wieder heimweh nach Zürich. War heute gerade in Basel und ich hoffe das liest niemand. :-) Zürich ist irgendwie meine Lieblingsstadt. Habe wohl zu lange dort gewohnt. Abgesehen davon, Deine Bilder sind top. SW Fotos än Traum. Liebe Grüsse Roger

    • Charlotte 7. März 2014 um 22:45 #

      Basel ist doch auch eine schöne Stadt…..wenn bloss der Dialekt nicht wäre. ;-) Zürich als Stadt ist ja schon ganz nett, nur für meinen Geschmack etwas zu laut und viel zu oberflächlich. Wohnen würde ich da nie mehr wollen – ich fühle mich wohler auf dem Land. Bin und bleibe halt ein kleines Landei.
      Freut mich aber, dass Dir meine Bilder gefallen. Bin gespannt, wie weit ich in den Mittagspausen jeweils komme. Sonst gehen mir dann plötzlich die Sujets aus. ;-)
      Liebe Grüsse und gute Nacht
      Charlotte

  2. ginnietom 7. März 2014 um 18:04 #

    oh je – genau wie damals ich war oft im Hafen Enge mittags, meine Zeit bei der Swiss Life, die Würstchen am Park waren super gut…und da waren auch kleine Volieren mit Papageien…Du regst meine grauen da oben an, in Erinnerungen zu forschen…:-)))

    • Charlotte 7. März 2014 um 22:40 #

      Oh je? Das ist doch eine ziemlich schöne Ecke. Oder sind Deine Erinnerungen daran nicht so schön? Wo waren denn die Volieren? Die habe ich noch gar nie gesehen.
      Liebe Grüsse
      Charlotte

      • ginnietom 7. März 2014 um 22:55 #

        mag sein, daß das später umgebaut wurde…lag kurz vor der SwissLife zum Anleger Richtung Ruderclub früher…ist schon was her

  3. giftigeblonde 7. März 2014 um 15:24 #

    Das erste Bild ist genial!
    Sind aber alle sehr, sehr schön!
    Allerliebste Grüße Sina

    • Charlotte 7. März 2014 um 22:36 #

      Danke, liebe Sina! Beim ersten Bild gefällt mir, dass es so viel zu entdecken gibt: die vielen Schiffe, den Schwan, die Möwe auf dem Mast. Ich hätte mich dort gerne auf eine Bank gesetzt und den Blick genossen. Die Bänke waren aber leider alle besetzt. :o)
      Herzliche Grüsse
      Charlotte

      • giftigeblonde 8. März 2014 um 09:27 #

        Immer dasselbe gell?
        Die schönsten Bänke sind schon belegt :-(

        Liebe Grüße Sina

      • Charlotte 10. März 2014 um 21:59 #

        Leider ja. Und zum auf den Boden sitzen ist es einfach noch ein wenig zu kühl.
        Liebe Grüsse
        Charlotte

  4. Britta 7. März 2014 um 14:30 #

    Superschöne Mittagsimpressionen lieferst Du uns da, liebe Charlotte! Man kann neidisch werden… Sonne… Wasser… dieses Glitzern… fantastisch!
    Wir haben es aber auch sonnig und warm – immerhin: Tee auf dem Balkon ist auch gut für die Seele!
    Liebe Grüße,
    Britta

    • Charlotte 7. März 2014 um 22:34 #

      Den Tee auf Deinem Balkon hätte ich heute sehr gerne gegen das Glitzern des Sees getauscht……inklusive Vorlesung. ;-) Sooooo warm war es bei uns heute auch noch gar nicht. Am Mittag war ich ganz froh, dass ich die Jacke nicht im Hörsaal gelassen hatte.
      Herzliche Grüsse
      Charlotte

      • Britta 8. März 2014 um 09:02 #

        Jederzeit, meine Liebe, musst Dich dann am Bahnhof nur in einen entsprechend gerichteten Zug setzen ;)
        Grüßli und gutes Durchhalten heute!
        von Britta
        … die schon früh mit dem Fotoapparat im Garten war (sorry…. ;) )

  5. Charly Schwarzer 7. März 2014 um 14:23 #

    Einfach nur wunderschön!!! :D

  6. Houdini 7. März 2014 um 13:38 #

    Die Fotos gefallen mir sehr. Beim 2.-letzten mit dem berühmten Sujet würde es mir fototechnisch besser gefallen, wenn die Kurve nicht in die Bildecke liefe. Durfte ich?

    • Charlotte 7. März 2014 um 22:31 #

      Ist das ein berühmtes Sujet? Wirklich? Das wusste ich ja gar nicht. Mir gefällt dieses Bild auch nicht so gut und ich habe hin und her überlegt, ob ich es überhaupt posten soll. Mich stört weniger die Kurve, die in die Bildecke läuft, als mehr die abgeschnittenen Schwäne und der Bildausschnitt an sich.
      Und: ja, natürlich darfst Du! Ich bin froh, wenn an meinen Bildern Kritik geübt wird. So habe ich vielleicht die Möglichkeit, mich zu verbessern.

      • Houdini 8. März 2014 um 01:55 #

        Nicht „vielleicht“: Potential for improvement is everywhere and with everybody.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: