Frühling

25 Feb

Auch wenn ich weiss, dass der Frühling doch noch nicht so nahe ist, wie ich ihn gerne haben möchte, fühlt sich der heutige Tag – dank Fön – sehr frühlingshaft an. So frühlingshaft, dass ich meine erste Tasse Tee draussen in der Sonne getrunken habe, gemütlich auf dem Bänkchen. Begleitet wurde ich vom Zwitschern der Vögel und dem Summen von Bienen. Nichts würde vermuten lassen, dass Februar ist und dass bei uns morgen wieder Schnee fällt, will man der Wettervorhersage von Meteo Schweiz glauben.

Die Runde durch meinen Garten hat mir gezeigt, dass sich «der Krampf» beim Zwiebeln pflanzen grösstenteils gelohnt hat. Die Schneeglöckchen blühen ja schon lange und vorallem richtig viele, was mich natürlich sehr freut. Inzwischen haben sich auch die Schneebrecher entschieden, doch auch blühen zu wollen. Nicht alle, aber doch einige. Vermutlich finden sie den Standort nicht so toll.

140225_7084

Tulpen spitzen ganz viele aus der Erde. Nur leider beim Bort vor der Scheune haben die Wühlmäuse ganze Arbeit geleistet: dort habe ich keinen einzigen Trieb entdeckt – nur Löcher und Erdhaufen. Verflixt! Dafür kämpfen sich die Hyazinthen aus der Erde. Auf die freue ich mich schon, vorallem auf den guten Geruch.

140225_7086

Lustig ist auch das einsame Gartenbürsteli, das tapfer seinen Kopf in die Sonne hält. Normalerweise blühen diese ja erst im April oder Mai. Die Pflanze scheint das aber schon zu wissen, den ausser dieser einen Blüte sind weit und breit keine weiteren Knospen zu sehen.

140225_7085

Advertisements

9 Antworten to “Frühling”

  1. bubblegumcandy 26. Februar 2014 um 03:58 #

    vom fruehling sind wir noch weit entfernt. wir hatten mal drei schoene warme tage, doch inzwischen ist’s schon wieder kalt, minus grad und am wochenende soll sogar noch mal schnee kommen. waehrend sich alle auf den fruehling freuen hoffe ich insgeheim schon auf den hochsommer. kann mir mal wieder nicht schnell genug gehen, von mir aus koennte es jeden tag 30-35 grad haben, dann waere ich total happy. aber ich muss noch sooo lange warten :(

    lg
    Sammy

    • Charlotte 27. Februar 2014 um 11:19 #

      Hochsommer würde ich auch nehmen, liebe Sammy. Obwohl ich den Frühling sehr gerne mag.Es mag Dich nicht trösten, aber bei mir liegt auch schon wieder Schnee. :-(
      Herzliche Grüsse
      Charlotte

  2. marliesgierls 25. Februar 2014 um 20:22 #

    Kenne ich auch nicht! Wie ist der Name, bitte? Ja heute war es auch bei uns sehr mild und die Vögel machten einen Heidenlärm. Ich fürchte aber, wir bekommen alle noch einmal was auf die Mütze. lg Marlies

    • Charlotte 25. Februar 2014 um 21:50 #

      Gartenbürsteli? Ich glaube, dass es zu den Gänseblümchen gehört. Bin mir aber nicht ganz sicher. Sicher bin ich aber, dass es noch Schnee auf die Mütze gibt. Kann mir kaum vorstellen, dass es das war. Nur: so richtig ausdauernd frostig wird es nicht mehr – dafür steht die Sonne bereits zu hoch. Wenn doch, würde es mich doch schon SEHR erstaunen. :o)
      Ganz liebe Grüsse
      Charlotte

  3. giftigeblonde 25. Februar 2014 um 12:10 #

    Kenne ich gar nicht so ein Bürsteli :-)

    • Charlotte 25. Februar 2014 um 22:01 #

      Die waren als Kind – neben den Löwenmäulchen – meine Lieblingsblumen. :-)

      • giftigeblonde 26. Februar 2014 um 10:05 #

        Sind ja echt süß die Bürstli!

  4. Britta 25. Februar 2014 um 11:58 #

    Oh, wie goldig, liebe Charlotte! Dieses „Gartenbürsterli“ hat es mir ja ganz besonders angetan! Süß!
    Schön, Deine Fotos aus den Beeten!
    Hab einen wundervollen Tag!
    Herzlich!
    Britta

    • Charlotte 25. Februar 2014 um 22:05 #

      Der Name ist niedlich, gell. Ich freue mich schon darauf, wenn die Blumen blühen: so viele Krokusse, Narzissen, Tulpen, Iris, etc., die darauf warten, endlich Farbtupfer in meinen Garten zu zaubern. Bin so froh, dass wenigstens ein Teil der rund 400 Blumenzwiebeln austreiben, die ich letzten Herbst eingepflanzt habe. :-)
      Ich wünsche Dir eine gute Nacht, mit schönen Träumen und ohne „Schulproblem“!!!
      Liebe Grüsse
      Charlotte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: