Dank heigisch!

22 Jan

140122_6611

Vor gut 1.5 Stunden bin ich nach Hause gekommen – vom Kung Fu. Jaaaa, ich war dort. Habe mich überwunden. Bin auf dem Weg dreimal fast wieder umgekehrt. Und war in der ersten Hälfte des Trainings SO nahe daran, in Tränen auszubrechen, weil ich meine körperlichen Grenzen bis zum Geht-nicht-mehr ausgelotet habe. Der Sifu ist ein harter Hund, aber er weiss auch, zu motivieren: «so Charlotte, nicht aufgeben, Spannung halten, tief bleiben, noch 10, 9, 8, etc.» Ich bin ihm so dankbar dafür.  Ich habe mich ausgekotzt (entschuldigt die Gossensprache), meinem inneren Schweinehund mehr als einmal einen kräftigen Tritt in den Hintern gegeben…und meinem Selbstmitleid auch. Ich will nicht sagen, dass bei mir jetzt wieder Jubel-Trubel-Heiterkeit herrscht, das wäre gelogen. Aber ich fühle mich lebendiger, als noch heute Nachmittag. Und auch zuversichtlicher. Wobei das nicht nur mit dem Training zu tun hat, sondern vor allem auch mit den vielen lieben Zuschriften, die ich auf den letzten Beitrag bekommen habe. Nachdem ich nämlich mein Süppchen geschlurft hatte, habe ich mich bei WordPress eingeloggt und war erst einmal total überwältigt. So sehr, dass ich gleich mal ein paar Tränchen wegdrücken musste. Ihr seid so lieb – vielen Dank!!! Ich staune immer wieder, wie viel positive Energie mir von Euch Lesern immer wieder entgegen gebracht wird. Das ist für mich nicht selbstverständlich. Und es ist immer wieder eine extrem schöne und bereichernde Erfahrung für mich und mein Weltbild.

Merci viel mal Euch allen für die tolle Unterstützung, für das Verständnis, für die Motivation und für die kleinen Schubser zurück auf den Weg, der zum Ziel führt!

Advertisements

14 Antworten to “Dank heigisch!”

  1. Eva 24. Januar 2014 um 02:20 #

    super :-)))

    • Charlotte 25. Januar 2014 um 16:59 #

      :-) Wie geht es Deiner Schulter/Deinem Arm?

  2. Britta 23. Januar 2014 um 20:45 #

    Hej toll, liebe Charlotte! Ich freu mich mit Dir!
    Hab einen schönen Abend!
    Herzlich,
    Britta

    • Charlotte 23. Januar 2014 um 22:57 #

      Danke Britta, das wünsche ich Dir auch!
      Liebe Grüsse
      Charlotte

  3. marliesgierls 23. Januar 2014 um 16:04 #

    Toll, ich habe heute morgen an dich gedacht, und mich gefragt, wie es dir geht.
    lg Marlies

    • Charlotte 23. Januar 2014 um 22:51 #

      Das ist lieb – vielen Dank, Marlies!
      Herzlicher Gruss
      Charlotte

  4. giftigeblonde 23. Januar 2014 um 11:46 #

    Wunderbar das du da warst!!!
    Ich freue mich!
    Liebe Grüße Sina

    • Charlotte 23. Januar 2014 um 22:48 #

      Bin auch froh. Meine Oberschenkelchen weniger, aber die sind mir gerade ziemlich egal…
      Guets Nächtle
      Charlotte

      • giftigeblonde 24. Januar 2014 um 12:33 #

        Man kann sich nicht um alles kümmern ggg

        Liebe Grüße Sina

  5. blumenelfe 23. Januar 2014 um 01:21 #

    Freut mich, dass Du dort warst & es Dir so viel gebracht hat :-)

  6. nandalya 23. Januar 2014 um 00:19 #

    Ich freue mich, dass es dir wieder besser geht :-)

    • Charlotte 23. Januar 2014 um 22:44 #

      Danke. Ja, ich bin auch froh, dass ich anscheinend den „Absturz“ abfedern konnte (touch wood).

  7. twilight 23. Januar 2014 um 00:17 #

    Glückwunsch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: