Robinson at its best

16 Jan
140116_6447

Neeein, ich bin nicht krank. Wirklich nicht!

140116_6454

Ich liege hier nur sehr bequem…und das grosse Auge vor Deinem Kopf stört.

140116_6462

So, gut jetzt, hau ab mit dem Ding!!!

140116_6464

Wat nu? Immer noch da?

140116_6465

Schau mir in die Augen Kleines…

140116_6466

…Du wirst jetzt gaaaaaaanz müde und hast keine Lust mehr auf Fotografieren.

140116_6467

Manno, funktioniert nicht. Freitag hat mich verarscht.

 

Advertisements

23 Antworten to “Robinson at its best”

  1. Christina 18. Januar 2014 um 22:04 #

    Also, bei mir hätte das funktioniert mit Robinsons Katzhypnose – ich werde gerade ganz willenlos… Will gar nicht mehr fotografieren… ;-) *Lach*

    • Charlotte 18. Januar 2014 um 23:06 #

      *hehe* Der ist echt so lustig der Kleine – staune immer wieder über sein grosses Mimik-Repertoire…

  2. Eva 16. Januar 2014 um 13:25 #

    Hihi :)

  3. Britta 16. Januar 2014 um 09:10 #

    Sehr coole Fotostory! :)

  4. giftigeblonde 16. Januar 2014 um 08:25 #

    Ich find den soooo süß!!!!
    Zum abknuddeln!
    lg Sina

    • Charlotte 17. Januar 2014 um 17:12 #

      Pssst, nicht zu laut sagen. Ich glaube, das steigt ihm sonst zu Kopf. ;-)
      Ganz liebe Grüsse
      Charlotte
      PS Der Tee heute Morgen hat echt gut getan. :-)

      • giftigeblonde 17. Januar 2014 um 19:00 #

        Charlotte, ich glaube die lieben Katzis wissen ganz genau wie süß sie sind.

        Freut mich wenn er dir geschmeckt hat, man merkt keinen Unterschied gell?

        lg Sina

      • Charlotte 18. Januar 2014 um 22:53 #

        Der Unterschied zu – sagen wir mal – einem Breakfast-Beuteltee ist echt kaum merkbar. Ich geniesse die Tasse am Morgen auf jeden Fall sehr! Vielen lieben Dank noch einmal. ♥

      • giftigeblonde 18. Januar 2014 um 22:58 #

        Ich freu mich sehr.
        Ich persönlich hab keinen Unterschied bemerkt.
        Aber ich bin auch nicht so ein Tee Vieltrinker.

        Welche Sorten trinkst du normal? Offene oder Beutel oder wie?
        Weil ich denke wenn du hochwertigen offenen trinkst wird ein Unterschied da sein.

        Kommst du aus oder soll ich noch ein kleines Care Paket schicken?

        Liebe Grüße!

      • Charlotte 18. Januar 2014 um 23:16 #

        Och, normalerweise trinke ich offenen Tee. Bei den Mengen, die ich trinke, würden sich Beutel auch kaum rentieren. Normalerweise kaufe ich den Tee beim Tee Gschwendner – verschiedene Sorten: vom Friesischen Frühstückstee über hochwertigen Darjeeling bis hin zu Earl Grey oder auch aromatisierten Tee, wie z.B. aktuell den Printentee. Und für die ganz spezielle Tasse steht in meinem Vorrat immer eine Dose St. Petersburg von Kusmi Tea und eine Dose Russian Breakfast von Mariage Frères. Die liebe ich.

        Momentan gönne ich mir je einen Deiner entkoffeinierten Tees zum Frühstück. Das ist perfekt, um die Laune hoch zu halten. *grins* Lieb, dass Du mir ein Care Paket schicken würdest. Aber ich denke, dass ich gegen Ende der Kur, wenn die Beutel ausgegangen sind, wieder mit einer Tasse normalen Tee einsteigen werde. Sind dann ja nur noch ein paar Tage. :-)

        Wie geht es Deiner Backe?

        Ganz liebe Grüsse
        Charlotte

      • giftigeblonde 18. Januar 2014 um 23:28 #

        Dachte ich mir, und klar dann bemerkst du Unterschiede Charlotte!
        Ich hab nur den Grüntee mit Jasmin aus der Dose offen, alles andere ist Beutelzeugs.
        Ahja und Brennesseltee ist auch ohne Beutel hihi.

        Die paar Tage überstehst mit der Ersatzdroge!

        Backe wird schon…seufz, ich rechne mit ein paar Tagen noch wo ich alle 12h Schmerzmittel schlucke…

        liebe Grüße Sina

      • Charlotte 18. Januar 2014 um 23:37 #

        Ohje, ich denke an Dich! Musste bis jetzt vor x Jahren nur die Weisheitszähne rausoperieren – das fand ich schon schlimm genug.

        Gute Nacht, liebe Sina!

      • giftigeblonde 19. Januar 2014 um 16:42 #

        Alles was mit Zähnen oder Kopf einhergeht finde ich am allerallerschlimmsten.
        Und ich bin noch dazu soo eine wehleidige,..seufz.

      • Charlotte 19. Januar 2014 um 22:07 #

        Du Arme! *einmal drück* Und das Essen macht vermutlich auch nicht so viel Spass mit einer dicken Backe. :-(

      • giftigeblonde 19. Januar 2014 um 22:29 #

        ne macht keinen Spaß, essen muss man aber trotzdem..und ich bin froh dass ich nicht zu Breiessen verdonnert wrude…pfff..

        Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche!

      • Charlotte 19. Januar 2014 um 22:41 #

        *grins* pürierter Hühnchenschenkel…
        Dir auch einen guten Wochenstart!

      • giftigeblonde 19. Januar 2014 um 22:49 #

        wuahhhh da wird mir imnachhinein noch schlecht gggg

  5. Bine 16. Januar 2014 um 06:36 #

    Ahhhhh …. wie süß ist das denn? *knutsch*

    • Charlotte 17. Januar 2014 um 17:10 #

      Jaaa, der weiss schon, wie er mich um den Finger wickeln kann…

  6. Charly Schwarzer 16. Januar 2014 um 00:44 #

    Entzückend! Ich fess ihn gleich :D

    • Charlotte 17. Januar 2014 um 17:09 #

      Der Kleine hat in den letzten Monaten wirklich aufgedreht. Wenn ich denke, wie schüchtern der am Anfang war. Und jetzt? Jetzt ist er ein richtig frecher Rabauke. :-)

      • Charly Schwarzer 17. Januar 2014 um 17:18 #

        Ach ja, richtige kleine Seelenlämpchen. Sie bringen mit der Zeit sogar Licht in die finsterste Seele :D

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: