Naturchläus

13 Jan

Dieses Jahr muss ein gutes Jahr werden – mindestens wenn ich die «Omen» zu meinen Gunsten deute. Zum Beispiel, dass ich heute, am alten Silvester, schon wieder Chlausen-Besuch hatte. Dieses Mal waren es «wüeschti Chläus» oder auch Naturchläus genannt. Ich habe mich wieder gefreut, wie eine kleine Königin. Ich liebe diese alten Bräuche, die hier im Appenzellerland noch so lebendig sind!

140113_6398 140113_6401 140113_6402 140113_6400 140113_6399 140113_6403 140113_6405 140113_6407 140113_6413 140113_6417

Advertisements

15 Antworten to “Naturchläus”

  1. georgruss 14. Januar 2014 um 10:46 #

    Immerhin war’s dies Jahr nicht so hundekalt wie letztes Jahr. Fotos von den Silvesterchläusen in Urnäsch anfangs 2013: http://chruss.wordpress.com/2013/01/13/silvesterchlausen/

    • Charlotte 14. Januar 2014 um 21:26 #

      Umgekehrt wäre mir lieber gewesen. So ein warmer Januar ist einfach nicht gut für die Natur…
      Gruss
      Charlotte

  2. giftigeblonde 14. Januar 2014 um 09:24 #

    Wow, tolle Bilder sind das.
    Ich kenne das gar nicht, wir haben auch eher zum Krampus (5.Dez) ähnliche Gestalten rumlaufen.

    Bin schon neugierig auf deinen Sportbericht!

    Lg Sina

  3. oliver2punkt0 14. Januar 2014 um 08:24 #

    Klasse Fotos und ein schöner Brauch.

  4. Britta 14. Januar 2014 um 07:53 #

    Superschöne Fotos – kernige Kerle!
    Für mich als Nordlicht ist das sehr irritierend anzusehen, ich weiß nicht, ob ich da so lockerfreudig besuchsbereit wäre ;) – jedenfalls beim ersten Besuch hätte ich ganz schön Herzklopfen!
    Schön, das über Deine Fotos und Beschreibungen kennenzulernen! Danke!
    Hab einen schönen Tag – mit nicht zuuu dolle Muskelkater!
    Herzlich,
    Britta

  5. regenbogenlichter 14. Januar 2014 um 07:28 #

    Die Klausen gibt es bei uns auch, allerdings zu Nikolaus (Samichlaus). Diese erinnern mich etwas an die „Wilden Mändle“…
    http://www.oberstdorf.de/dorf/tradition/der-wilde-maendle-tanz.html
    Liebe Grüße
    Ute

  6. bubblegumcandy 14. Januar 2014 um 04:08 #

    das war fuer mich jetzt sehr interessant. danke fuer die tollen bilder. ich liebe auch alte braeuche und traditionen. und es ist schoen wenn diese aufrecht erhalten werden.

    lg
    Sammy

  7. Charly Schwarzer 13. Januar 2014 um 23:32 #

    Faszinierend, diese Kerle! :D

    • Charlotte 14. Januar 2014 um 00:17 #

      Nicht wahr? Finde ich auch. Und wenn sie einen Naturjodel singen, dann läuft mir fast die Gänsehaus runter. :-)

      • Charly Schwarzer 14. Januar 2014 um 00:41 #

        Ich hab sie früher so oft im TV gesehen (ja ich hatte mal so was!) aber noch nie live. Das muss ich mal ändern! Wenn nicht mehr in diesem Leben, dann vielleicht im nächsten. ;)

  8. nandalya 13. Januar 2014 um 23:28 #

    Die Typen sehen aus wie getarnte Samurai, oder Yokai :D Yokai sind Ungeheuer, Fabelwesen. Nicht unbedingt böse, aber auch nicht unbedingt nett.

    • Charlotte 13. Januar 2014 um 23:33 #

      Die bei uns sind ganz nett. Sie tragen wunderbare Zäuerli vor und wünschen ein gutes neues Jahr. :-)

      • nandalya 13. Januar 2014 um 23:36 #

        Dann wird das dein Jahr! :D

        Warste denn heute im Training? Schreibst du da noch was drüber?

      • Charlotte 13. Januar 2014 um 23:44 #

        :-) Ja, ich war im Training und werde auch noch etwas darüber schreiben. Aber wohl erst morgen. Muss erst noch ein bisschen „runterkommen“ und den allfälligen Muskelkater morgen abwarten. *lach* Aber so viel in Kürze: ich fand das Training echt abgefahren, also im Sinn von genial.

      • nandalya 13. Januar 2014 um 23:50 #

        Fein! Ich freue mich auf den Bericht. :-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: