Der Weihnachtsbaum

25 Dez

Unser Weihnachtsbaum ist ziemlich verrückt. Und gross – jedes Jahr ein bisschen grösser. Weil meine Mama und ich Weihnachtsschmuck sammeln. Es gibt kein Jahr, in dem wir nicht mindestens etwas Neues zum Aufhängen kaufen. Irgendwann werden wir in die Decke ein Loch sägen müsse, damit der Baum gross genug für den ganzen Schmuck ist. :o)

131225_5265

131225_5282 131225_5291 131225_5297 131225_5287 131225_5335 131225_5293 131225_5298 131225_5311 131225_5314 131225_5302 131225_5326 131225_5315 131225_5332

Advertisements

19 Antworten to “Der Weihnachtsbaum”

  1. Nina 1. Oktober 2014 um 10:13 #

    Och, welch schöner Schmuck!! Ein paar Sachen davon würde ich mir ja auch noch mal zulegen dieses Jahr ^^ Hier habe ich auch noch Tipps und Tricks: http://wohlfahrt.com/allgemein/wie-schmuecke-ich-einen-weihnachtsbaum

    • Charlotte 1. Oktober 2014 um 21:21 #

      Ja, ich mag den Schmuck auch sehr gerne. Aber die Schmückerei ist schon sehr aufwändig: 4 bis 5 Stunden, bis alles dran ist. :-o
      Danke auch für den Link – ich gehe etwas anders vor: erst die Kerzen gleichmässig an strategisch günstigen Orten verteilen, danach erst der Schmuck.
      Liebe Grüsse
      Charlotte

  2. Martina Doll 2. Januar 2014 um 16:10 #

    Ein wirklich wundervoller Baum! Und du hast auch die passende weihnachtliche Gegend dazu. Was für wundervolle Schneebilder!! Und dein Essen dazu….bin begeistert! Alles Gute für das neue Jahr!!

    • Charlotte 2. Januar 2014 um 23:23 #

      Danke, liebe Tina. Der Schnee ist leider langsam auch bei uns Geschichte, es ist einfach viel zu warm für diese Jahreszeit. Aber ich bleibe optimistisch, dass der Winter doch noch kommt.
      Ich wünsche Dir auch alles gute für das neue Jahr – und ich freue mich schon darauf, Dich im August vielleicht wirklich mal live zu sehen. :-)
      Herzliche Grüsse
      Charlotte

  3. Giovanni 26. Dezember 2013 um 09:53 #

    In diesen wunderschönen Raum gehört auch so ein schöner Baum, nochdazu wenn er so einen wertvollen Schmuck tragen darf.
    Beim Schmuck haben wir den gleichen Geschmack ich ergänze ihn dann noch mit Holz- bzw Bauernschmuck.

    Schöne Festtage, Giovanni

    • Charlotte 27. Dezember 2013 um 00:26 #

      Lieber Giovanni, da hast Du Recht, der Baum passt wirklich gut ins Wohnzimmer meiner Eltern. Schmückt Ihr denn Baum also auch so wild durcheinander mit den unterschiedlichsten Sachen? Ich finde das immer wieder toll, weil die meisten Kugeln eine eigene Geschichte haben und weil es niche langweilig wird, den Baum zu betrachen. Schmuck aus Holz und Stroh hängt übrigens auch am Baum – aber nur vereinzelt. Ist bei echten Kerzen auch immer wieder eine Sicherheitsfrage – gerade bei Strohschmuck. Auch wenn der Feuerlöscher in Griffweite steht…
      Herzliche Grüsse
      Charlotte

  4. Bine 26. Dezember 2013 um 07:25 #

    Boah … was für ein toller Baum!

  5. Christina 25. Dezember 2013 um 21:10 #

    Wunderschön ist er! So eine Pracht! Wow!! Jetzt verstehe ich auch, warum deine Mama beim Gedanken an Robinson & Freitag Angst um den Baum hatte… ;-)
    Sieht aus, als könnte man dich auch mit einem Christbaumschmuck-Einkaufsbummel bei Catique glücklich machen. *Lach*

    Liebe Grüße von Christina

  6. anja 25. Dezember 2013 um 20:56 #

    Wunderschön! :)

  7. pressincaseofemergency 25. Dezember 2013 um 19:44 #

    Tolle Aufnahmen. Ja nun, Ziele braucht man oder?

    • Charlotte 27. Dezember 2013 um 00:15 #

      Danke! Ziele können in der Tat sehr hilfreich sein……wenn es nicht zu viele werden…

  8. TimeBanditsWorld 25. Dezember 2013 um 19:43 #

    wunderschöner Baum :) und die Fischis mag ich auch sehr !

    • Charlotte 27. Dezember 2013 um 00:14 #

      Meine Eltern bekommen den Baum vom Förster immer ganz frisch geschlagen – dann hält er sich länger. Ich mag die Fische auch, die schauen so schön glubschig. :-)

  9. Meiko 25. Dezember 2013 um 18:52 #

    Ohhh wooooow! Der Baum ist ein Traum! Wunderschön. Danke das du diese tollen Bilder teilst. Ehrlich du glaubst nicht, was du für tolle Gefühle soeben in mir wachgerufen hast! Danke!

    • Charlotte 27. Dezember 2013 um 00:04 #

      Das freut mich sehr, dass die Bilder unseres Weihnachtsbaumes bei Dir positive Gefühle geweckt haben. Ich mag den Weihnachtsbaum bei meinen Eltern auch immer wieder sehr gerne – es gibt so viel zu entdecken. Und wenn die Kerzen brennen und die Flamme dann langsam immer kleiner wird, sieht man die tollsten Schatten an der Decke…
      Liebe Grüsse
      Charlotte

  10. giftigeblonde 25. Dezember 2013 um 18:42 #

    Wunderschön!!!
    Sind da einige antike Stücke dabei, oder gibt’s die auch so neu zu kaufen,? Ich meine die Fischleins und das eine Glassternchen.

    Liebe grüße Sina

    • Charlotte 26. Dezember 2013 um 23:52 #

      Liebe Sina, an dem Baum sind tatsächlich einige antike Stücke mit dabei. Aber die Fischleins und die Glassterne sind neu. Ich kenne da ein paar Geschäfte, die haben da immer so tollen Baumschmuck……
      Ganz lieber Gruss
      Charlotte

      • giftigeblonde 27. Dezember 2013 um 18:49 #

        Ui, siehste antik erkannt aber falsch zugeordnet ggg.
        Ich kam nur drauf weil es in unserer Familie auch einen Baum gibt mir antiken Stücken und die Vögel und dieser Stern, sahen ähnlich aus.

        Liebe Grüße Sina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: