Erleuchtung

27 Nov

131127_4025131127_4026 131127_4027

Selbst einem Ärztemuffel wie mir ist heute Morgen klar geworden, dass ich vielleicht mal einen Arzt aufsuchen sollte. Nicht nur, dass ich mich wieder mit Drehschwindel rumplage, auch mein rechter Arm fühlt sich ganz taub an. Sogar die Beine fühlen sich nicht so an, wie normal. Und das gefällt mir jetzt wirklich nicht mehr besonders. Ich denke schon, dass das mit meinen Rückenschmerzen zu tun hat – vielleicht ist ein Nerv eingeklemmt, oder was weiss ich. Auf jeden Fall muss das jetzt angeschaut werden, denn physisch habe ich gerade den Status einer 150jährigen erreicht (von der Psyche will ich jetzt mal gar nicht sprechen). Um 10.30 Uhr ist der Termin beim Arzt – bin froh, dass das so schnell und unkompliziert geklappt hat. Wenn ich dann schon dort bin, kann er mir gleich noch etwas gegen meine Erkältung geben, die sich hartnäckig festgesetzt hat.

Von der Arbeit habe ich mich abgemeldet – meine Gesundheit ist mir jetzt wichtiger und das Gespräch kann warten…

Advertisements

24 Antworten to “Erleuchtung”

  1. luiselotte 28. November 2013 um 21:35 #

    …ich hatte die selben Symptome und bekam Massage….boah, das ist so schön…meine Finger schlafen nicht mehr ein,d er Schwindel ist weniger,,,und zudem ist es erholsam….ich war auch beim Arzt, nicht so erfreuliches,…eher verletzliche….

    • fiirvogu 29. November 2013 um 23:39 #

      Was in der Physio auf mich wartet, weiss ich noch nicht – der erste Termin ist leider erst am Dienstag. Aber die Tabletten wirken so weit ganz gut. Vor allem die gegen den Schwindel sind erstaunlich! Die Hand schläft mir immer noch ein, aber mit den Beinen ist es besser geworden. Es besteht also noch Hoffnung. ;-)
      Liebe Grüsse
      Charlotte

      • luiselotte 1. Dezember 2013 um 15:31 #

        Darf ich dich fragen, welche Medis für den Schwindel du nimmst, ist es Betahistin?

      • fiirvogu 2. Dezember 2013 um 23:27 #

        Liebe Luise, das Medikament heisst Arlevert. Hat bei mir sehr gut geholfen…..ausser dass es mich sehr müde gemacht hat (oder das Schmerzmedikament – das weiss ich erst ab morgen, da ich kein Arlevert mehr nehmen werde).
        Herzlicher Gruss
        Charlotte

  2. desweges 28. November 2013 um 19:58 #

    Gute Besserung. LG desweges

    • fiirvogu 29. November 2013 um 23:38 #

      Danke, das wird schon. :-)
      Lieber Gruss
      Charlotte

  3. giftigeblonde 27. November 2013 um 22:00 #

    Charlotte, hoffe du hast dich nicht doch verletzt als du von der Treppe gefallen bist?
    Hoffe, es geht dir inzwischen etwas besser, oder du siehst klarer
    Liebe Grüße!

    • fiirvogu 27. November 2013 um 23:37 #

      Es scheint, als hätte ich mir ein Schleudertrauma eingefahren beim Sturz. Nur darf das offiziell nicht sein, weil ich zurzeit nicht Unfall versichert bin. Komme mir momentan aber vor, wie ein wandelnder Apothekerschrank – der Arzt hat mich mit Medikamenten vollgepackt und ab morgen bin ich in der Physiotherapie.
      Liebe Grüsse
      Charlotte

      • giftigeblonde 28. November 2013 um 14:56 #

        Sowas hatte ich befürchtet, als du mir vom Sturz berichtet hast.
        Warst du schon in der Therapie? Hoffe es kann dir schnellstens geholfen werden :-)
        Liebe Grüße Sina

      • fiirvogu 28. November 2013 um 18:59 #

        Jaaa, das hatte ich ja auch schon befürchtet. :-) Erster Termin für die Therapie ist erst am Dienstag. Aber die Tabletten wirken ziemlich gut. Auch wenn diese Tablettenschluckerei eigentlich bescheuert ist: die Tabletten gegen den Schwindel machen müde; die Tabletten gegen die Schmerzen können Schwindel verursachen und verursachen im Übrigen mit meinem Antidepressivum Magenblutungen (oder was weiss ich), weshalb ich einen Magenschutz schlucken muss, welches wiederum Schwindel hervorrufen kann. *seufz* Typisch Schulmedizin, halt. Aber Hauptsache, es wirkt so weit. :-)
        Ganz liebe Grüsse
        Charlotte

      • giftigeblonde 29. November 2013 um 18:27 #

        Ich mag auch keine Tabletten nehmen, aber in so einem Fall muss das einfach sein. Hilft ja nix. Aber die Nebenwirkungen, du sagst es,…seufz!

        Hoffe es geht dir etwas besser mit weniger SChwindel?

      • fiirvogu 29. November 2013 um 23:45 #

        Ist viel besser mit den Tabletten. Gegen den Schwindel reichen sogar weniger, als verordnet – das finde ich super. Bin auch froh, wenn ich den ersten Physiotermin habe – damit dieser Rücken mal wieder zurechtgebogen wird. :-)

      • giftigeblonde 30. November 2013 um 08:39 #

        Das freut mich und die Physio wird den „Rest“ erledigen :-)

      • fiirvogu 30. November 2013 um 22:02 #

        Bestimmt! :-)

  4. Stefan 27. November 2013 um 21:17 #

    Ich wünsche Dir auch Gute und vor allem schnelle Besserung.

  5. nandalya 27. November 2013 um 14:43 #

    Das klingt nach HWS-Syndrom. Gute Besserung!

    • fiirvogu 27. November 2013 um 23:35 #

      Ja, sieht aus, als hätte mein Treppensturz ein Schleudertrauma verursacht. Danke, wird hoffentlich bald werden…

  6. hjs1951 27. November 2013 um 10:41 #

    Gute Besserung! Und manchmal geht der Weg eben nicht an einem Arztbesuch vorbei…

    • fiirvogu 27. November 2013 um 23:34 #

      Ich danke Dir. Ja, manchmal ist der Gang zum Arzt schon besser…

  7. absengeralois 27. November 2013 um 10:09 #

    Die richtige Entscheidung.

  8. blumenelfe 27. November 2013 um 09:29 #

    Gute Besserung!!! :-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: