Alles dreht sich…

22 Nov

…heute. Mir ist schon seit dem Aufstehen schwindelig. So bald ich den Kopf zu schnell drehe, dreht sich auch meine Umgebung – und zwar mehr, als mir lieb ist. Passend dazu die Bilder…

131122_3936 131122_3939

Bin trotzdem arbeiten gegangen, wobei ich das lieber hätte bleiben lassen – produktiv ist anders!!! Nun versuche ich noch ein Stündchen zu schlafen, bevor ich nach Bern zu meinen Eltern fahre. So, wie sich mein Kopf zurzeit anfühlt, habe ich keine Lust auf knapp drei Stunden Autofahrt.

Advertisements

25 Antworten to “Alles dreht sich…”

  1. anja 22. November 2013 um 21:23 #

    Das like ist für die Fotos, zum Drehschwindel kann ich Dir sagen „Hallo Leidensschwester“! Ich hab’s auch seit 3Wochen und es dauert, bis es wieder weggeht, aber hey, langsam gewöhn‘ ich mich dran ;) , gute Besserung wünsche ich Dir, lG Anja

    • fiirvogu 23. November 2013 um 21:13 #

      Boah nee, das ist ja ätzend! Weisst Du, woher das bei Dir kommt? Ich kannte das bisher nicht und glücklicherweise bin ich den Schwindel wieder los.
      Ich wünsche auf jeden Fall Dir gute Besserung und dass Du den lästigen Besucher bald wieder los bist!
      Herzlicher Gruss
      Charlotte

      • anja 23. November 2013 um 21:16 #

        Es ist bei mir durch falsches „Liegen“ gekommen, als wenn man normalerweise morgens mit steifem Nacken aufwacht. Wenn Du Drehschwindel mal googelst, findest Du auch Anleitungen für Übungen, die der Muskulatur helfen, man muss sie nur machen ;) . LG Anja

      • fiirvogu 23. November 2013 um 21:29 #

        Ach, echt? Oh, vielleicht bin ich auch falsch gelegen. Keine Ahnug. Aber googeln muss ich nicht – ich weiss bereits jetzt, dass ich die Übungen nicht machen werden. Ich wäre ja schon froh, wenn ich mich generell etwas mehr bewegen würde. Bin eine richtig „faule Sau“ geworden. :-(
        Lieber Gruss
        Charlotte

  2. trina59 22. November 2013 um 17:45 #

    Die Bilder sind super, der Schwindel ist es nicht. Hoffe, es geht Dir bald wieder gut!

    • fiirvogu 23. November 2013 um 21:09 #

      Mir geht es heute wieder gut. Habe lange geschlafen und liege schon wieder im Bett. Das ist schön, wenn ich bei meinen Eltern bin – dann werde ich betüddelt, herrlich. :-)
      Lieber Gruss
      Charlotte

      • trina59 23. November 2013 um 23:24 #

        Schön! Es ist so wichtig, mal richtig abzuschalten und andere machen zu lassen. Wünsche Dir noch weiter eine schöne Zeit bei Deinen Eltern!
        Übrigens, den Adventskalender für Deine Eltern finde ich toll. Das Zimmer auf dem Foto mit dem Kalender sah so richtig gemütlich aus.

      • fiirvogu 24. November 2013 um 11:36 #

        Ja, das geniesse ich so richtig, hier bei meinen Eltern. Werde wieder zum Kind. :-)
        Das Zimmer mit Adventskalender ist mein altes Jugendzimmer und ist in meinen Augen der allerschönste Raum im Haus. Dort hat mein Grossvater früher seine Bilder gemalt – es hat auh so einen Ateliercharakter, mit viel Licht von allen Seiten.

  3. giftigeblonde 22. November 2013 um 16:32 #

    Oh, ich hoffe du hast dich entschieden daheim zu bleiben, wenns einem nicht gut geht, sollte man daheim bleiben :-)

    Mir ist zwar nicht schwindlig heute, aber ich hab heut nacht soo schlecht geschlafen, dass ich saumüd bin,…auch nicht nett!
    Gute Besserung und liebe Grüße Sina

    • fiirvogu 23. November 2013 um 21:08 #

      Nein, nein, ich bin schon arbeiten gegangen. Obwohl ich mich dazu wirklich extrem zwingen musste – hätte am liebsten geheult. Aber wenn ich zu viele Fehlzeiten habe, dann dreht mir die IV wieder einen Strick daraus. Das muss nicht sein. Aber schön war der Tag gestern wirklich nicht.

      Was war denn bei Dir los? Haben Dich die Katzen auf Trab gehalten? Den ganzen Tag müde zu sein finde ich auch extrem ätzend.

      Ganz liebe Grüsse
      Charlotte

      • giftigeblonde 23. November 2013 um 22:22 #

        Na es war insgesamt ein stressiger Tag.
        Aber so Tage gibt’s halt ….du weißt das Alter gggggg

      • fiirvogu 23. November 2013 um 22:46 #

        Wem sagst Du das. Habe mich gestern gefühlt, wie meine eigene Urgrossmutter. und ich will, dass sich das ändert. Werde das chice Rudergerät von meinen Eltern von Bern ins Appenzell entführen und dann wird nur noch auf dem Rudergerät TV geschaut. Das ist dann schon mal ein Anfang. Und So ab Mitte Januar packe ich meine Wintersportklamotten raus und gebe mir mal wieder 5 Kilometer, oder so…

      • giftigeblonde 23. November 2013 um 22:50 #

        5 km was?
        Ich hab schon 2 Wochen nix gesportelt glaub ich, hab ein total schlechtes Gewissen grad :-(
        Vielleicht, wenn der Regen bis morgen aufhört, pack ich mich ins Laufgwand :-)

      • fiirvogu 23. November 2013 um 23:02 #

        Mir kommt beim Laufen immer meine Halbmarathonzeit in die Quere. Deswegen steige ich dann immer gleich zu hoch ein und dann………schnäggelet s mi wieder an und ich höre wieder auf. Aber Du wirst noch sehen – Sport steht auf meinem Plan. Wie genau das wird, muss ich noch ausarbeiten…morgen im Regen zu Joggen stelle ich mir gerade noch ein wenig ätzend vor. Ich bin oder war ja schon immer die Schönwetterläuferin. Halt doch ein bisschen faul…

      • giftigeblonde 24. November 2013 um 11:26 #

        Mit Zeiten befasse ich mich nur sekundär, weil da würd ich in Depressionen verfallen..seufz.

        Bissl faul bin ich auch heute, hier schüttets aus Kübeln, kein Laufwetter.

      • fiirvogu 24. November 2013 um 11:43 #

        *lach* Das kenne ich. Deswegen höre ich immer wieder auf, bevor ich überhaupt richtig angefangen habe. Aber das will ich jetzt wirklich ändern. Denn ich bin überzeugt, dass mein Kopf besser studieren kann, wenn der Körper darunter fitter ist, als er es im Moment ist. *grummel* Bei meinen Eltern drückt gerade etwas die Sonne durch – ich staune. Und das Rudergerät habe ich mit Hilfe meines Papas bereits ins Auto gehieft. Wird heute Abend lustig, das alleine wieder rauszuzerren…

      • giftigeblonde 24. November 2013 um 11:51 #

        Sonne??? Du Glückliche!

  4. Anneliese 22. November 2013 um 15:28 #

    Oh hast Du Drehschwindel na dann gute Besserung

    • fiirvogu 23. November 2013 um 21:02 #

      Du kennst das auch? Ich scheine die Einzige zu sein, die davon noch nie etwas gehört hat. Ich kenne den Schwindel vom niedrigen Blutdruck, aber der ist bei weitem nicht so unangenehm. Gegen Abend wurde es dann wesentlich besser und heute fühle ich mich wieder fit, wie ein Turnschuh…..oder so

      • Anneliese 23. November 2013 um 21:07 #

        Ja ich kenne das auch bei mir kommt es allerdings von einen Arterienverschluß am Hals. Hab das jetzt mit Medi gut im Griff.

  5. hjs1951 22. November 2013 um 14:17 #

    Sorry: Natürlich noch GUTE BESSERUNG!!!

    • fiirvogu 23. November 2013 um 21:00 #

      Danke. Ja, das war in der Tat unangenehm. Und ich wusste gar nicht, dass es den Begriff Drehschwindel überhaupt gibt. Aber es trifft den Nagel auf den Kopf! Jetzt ist aber zum Glück wieder gut.
      Lieber Gruss
      Charlotte

      • hjs1951 24. November 2013 um 07:36 #

        Ich habe eine Kollegin, die hat das ganz übel und oft. Daher kenne ich den Begriff.
        Aber schön, dass es Dir wieder besser geht!
        Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
        Jürgen

      • fiirvogu 24. November 2013 um 11:40 #

        Auweh, ist eine Arme, Deine Kollegin. Muss echt übel sein, wenn man damit immer rechnen muss.
        Heute bin ich schon wieder ganz die alte. Vielleicht hatte ich in letzter Zeit einfach etwas zu wenig Schlaf.
        Ich wünsche Dir auch einen ganz schönen Sonntag!
        Liebe Grüsse
        Charlotte

  6. hjs1951 22. November 2013 um 14:16 #

    Drehschwindel??!! Sehr sehr unangenehm…!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: