Spielereien in der Natur

12 Aug

130812_1547 130812_1548 130812_1542 130812_1549

Advertisements

12 Antworten to “Spielereien in der Natur”

  1. frauenlieben 12. August 2013 um 17:29 #

    Man merkt, dass es Herbst wird.

    • fiirvogu 12. August 2013 um 20:57 #

      Um Himmels Willen, nein – das wäre ja furchtbar! Das sind gestellte Bilder mit abgestorbenen Zweigen. Jetzt schon Herbst, das würde ich nicht verkraften. Wo doch erst gerade der Sommer in Fahrt gekommen ist…

      • frauenlieben 14. August 2013 um 13:33 #

        Wir wollten weiterhin den Sommer genießen.
        Ich gehe gleich schwimmen.

        Liebe Grüße

        Miriam

      • fiirvogu 14. August 2013 um 21:12 #

        Recht hast Du!
        Lieber Gruss
        Charlotte

  2. luiselotte 12. August 2013 um 16:28 #

    Oh, das erste Bild hat es meiner kindlichen seele angetan! ;)

    • fiirvogu 12. August 2013 um 20:56 #

      Diese runden Holzstücke wollten unbedingt irgendwo als Augen hinhalten. ;-)

  3. englandliebhaber 12. August 2013 um 16:19 #

    Ich habe solche Spielereien mal in den Lost Gardens in Heligan in Cornwall gesehen.
    Natur und Spielereien passt gut zusammen.

    • fiirvogu 12. August 2013 um 20:55 #

      Unbedingt. Man kann draussen so viel basteln und gestalten. Hast Du Bilder von den Lost Gardens?

      • englandliebhaber 14. August 2013 um 13:27 #

        Leider nein. Bald kommen Bilder von kleineren Gartenanlagen in Kent. Diese sind wunderschön.

        Liebe Grüße

        Maria

  4. giftigeblonde 12. August 2013 um 14:43 #

    Das erste ist ja cool!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: