Farbe oder Monochrome?

23 Jun

130623_sw_8148 130623_8145 130623_sw_8150 130623_8138 130623_sw_8155 130623_8160 130623_sw_8157 130623_8128

Advertisements

14 Antworten to “Farbe oder Monochrome?”

  1. anette kinter 25. Juni 2013 um 10:11 #

    Das sind wunderbar zarte Aufnahmen, Farbe wie S/W. Wie schon einige geschrieben haben, kommt in S/W die Struktur der Blume besser zum Ausdruck, was den Fotos mehr Dramatik und Spannung verleiht. Besonders gut gefällt mir das 3. Bild, ein wunderschöner Ausschnitt mit viel Liebe zum Detail.
    LG Anette

    • fiirvogu 25. Juni 2013 um 11:53 #

      Liebe Anette, viele Dank für diese schöne Rückmeldung! Herzliche Grüsse, Charlotte

  2. WoDu 24. Juni 2013 um 23:33 #

    Mir gefallen die SW besser – sind sehr gut in den Kontrasten…….

    • fiirvogu 25. Juni 2013 um 11:48 #

      Es ist schön zu merken, dass es immer noch so viele Leute gibt, die schwarz-weiss-Bilder mögen. Ich dachte lange, dass mit Zunehmen der Digitalfotografie die Anhänger der Schwarzweiss-Fotografie langsam aussterben. ;-)

  3. 125tel - KUMs Fotogalerie 24. Juni 2013 um 10:39 #

    Ich finde durchweg die S/W Varianten schöner. Sie abstrahieren die Formen der Blüten und lenken das Auge auf Linien und Strukturen.

    • fiirvogu 24. Juni 2013 um 15:09 #

      Das stimmt. Vor allem bei der Schnittlauchblüte ist mir das aufgefallen. Da habe ich beim sw-Bild Details gesehen, die ich in der farbigen Variante so stark nicht wahrgenommen habe.

  4. juicesaar 24. Juni 2013 um 09:10 #

    Blumen in Farbe? Irgendwie langweilig … Interessanter macht es das Ganze doch, wenn man den Blick auf das Wesentliche lenkt und das ist die Blume an sich. Farben lenken da nur ab ;-) Aber wirklich tolle Bilder! Wunderschön :-)

    • fiirvogu 24. Juni 2013 um 15:08 #

      Da hast Du Recht – das ist ja gerade die Herausforderung in der sw-Fotografie, dass das Motiv so spannend ist, dass keine Farben nötig sind. Bei Pflanzen finde ich es dann sehr schwierig, wenn sich die verschiedenen Farben in ähnlichen Kontrasten bewegen und ich keinen Farbfilter zur Hand habe. Da wirkt das sw-Bild dann schnell einmal flach, wenn ich es im Photoshop nicht nachbearbeite (z.B. die Rosenknospe).
      Danke für das Kompliment! Lieber Gruss

  5. Stefan 23. Juni 2013 um 21:05 #

    Klasse Bilder und Variationen! Ich denke, beides geht sehr gut. Z.B. die Rose in Schwarz/Weiß. Da wo ich satte Farben oder Farbverläufe habe, würde ich eher das Bild in Farbe zeigen.
    Liebe Grüße
    Stefan

    • fiirvogu 24. Juni 2013 um 15:05 #

      Danke Dir. Ja, gerade die Rose gefällt mir auch sehr gut in sw. Beim Lavendel gefällt mir das farbige Bild viel besser.
      Lieber Gruss

  6. oliver2punkt0 23. Juni 2013 um 16:05 #

    Bei Blumen finde ich Farbe schön. Bei vielem anderem finde ich s/w inzwischen klasse. Aber unabhängig davon sind Deine Bilder sehr schön! Das Objektiv scheint Spaß zu machen. ;)
    Gruß!

    • fiirvogu 24. Juni 2013 um 15:03 #

      Vielen Dank! Ja, meine alte Leidenschaft für’s Fotografieren ist wieder voll aufgeflammt – macht wirklich richtig Spass.

  7. Vormeinerlinse 23. Juni 2013 um 15:17 #

    Beides hat seine Berechtigung und ist mal wieder wunderschön :) !
    LG Anja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: