Dienstags-Füller

30 Apr

Mein Körper ist müde. Und mein Kopf ist müde. Der ist sogar zu müde zum Denken. Deswegen wird heute nicht gedacht. Und schon gar nicht geschrieben. :-)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Advertisements

15 Antworten to “Dienstags-Füller”

  1. Helmut 4. Mai 2013 um 15:49 #

    Phantastische Wolkenbilder, gefällt mir sehr.

    • fiirvogu 4. Mai 2013 um 21:13 #

      Vielen dank für das Kompliment. Deine Wolkenbilder sind aber auch super. Vor allem das mit dem Sonnenaufgang – so richtig schön kitschig. Am liebsten würde ich mich in diese farbigen Kuschelschäfchenwolken reinlegen.

  2. annaarbeit 1. Mai 2013 um 22:06 #

    Umziehen ist die Hölle. Glückwunsch, dass Du das jetzt geschafft hast, der Rest folgt dann Schritt für Schritt. Und wo sich die Fellnasen einrichten, da wird es auch schnell wohnlich, oder?

    • fiirvogu 2. Mai 2013 um 10:00 #

      Mit Hölle triffst Du den Nagel wirklich auf den Kopf! Ich werde es tunlichst zu vermeiden versuchen, in den nächsten Jahren wieder umzuziehen. Davon habe ich jetzt nämlich wirklich die Nase gestrichen voll. Was die Fellnasen betrifft, so hast Du Recht. Sie bringen sofort Leben in jede Bude. :-)

  3. chiefalfred 1. Mai 2013 um 17:51 #

    Willkommen im Leben …
    Wer meist kalt ist – muss nicht zwangsläufig auch gleichzeitig cool sein !!!
    Leben heisst das abzuarbeiten, was einem zwangsläufig aufgetragen wurde …

    • fiirvogu 2. Mai 2013 um 09:59 #

      Deine Ansicht zum Leben erscheint mir etwas sehr „fremdgesteuert“. Wenn das wirklich das Leben wäre, dann ist es in meinem Augen wirklich wenig lebenswert…

      • chiefalfred 2. Mai 2013 um 13:07 #

        Mit Deiner Geburt hattest Du doch garkeine andere Wahl, als das Dir aufgetragene abzuarbeiten … !!!

  4. wolke205 30. April 2013 um 18:52 #

    Beeindruckende Fotos, wunderschön :) LG

    • fiirvogu 30. April 2013 um 19:27 #

      Vielen Dank für das Kompliment! Lieber Gruss zurück

  5. lamiacucina 30. April 2013 um 16:58 #

    wer nie umzieht, versinkt im Hausrat. Die Müdigkeit geht weg, dann fühlt man sich befreit.

    • fiirvogu 30. April 2013 um 19:27 #

      Wenn es nach dem Sprichwort „dreimal Umziehen ist wie einmal abgebrannt“ ginge, dann sollte ich überhaupt keinen Hausrat mehr haben…..nach 21 Mal umziehen. Das würde die ganze Sache unheimlich erleichtern. ;-)

  6. mundo2imaginario 30. April 2013 um 16:37 #

    Okay, nach dem Umzugsstress sei Dir eine Pause gegönnt :-) Nice Bilder!

    • fiirvogu 30. April 2013 um 19:24 #

      Danke, sehr grosszügig von Dir! ;-) Die Fotos gefallen mir auch – Wolken können sehr schön sein…..mit dem „richtigen“ Hintergrund. *lach*

  7. achtellorbeerblatt 30. April 2013 um 16:03 #

    Hey – sind das wieder schnappende Schüsse von dir, freigegeben zur Musenverwertung unsererseits? Ansonsten: Dito. Die Müdigkeit. Das Dumme am „sich aus dem Schlamm rauswühlen“ ist, dass man erst ab dann wieder permanent hineinfällt. Und sich dann fragt: Hätt‘ ich doch auch gleich drinbleiben können, im Schlamm…
    LG
    EAL/David

    • fiirvogu 30. April 2013 um 19:22 #

      Freigegeben. Was den Schlamm betrifft, so würde ich mich heute lieber ganz reinziehen und bedecken lassen. Gar keine Lust zum Wühlen. LG zurück

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: