*grmpf*

29 Apr

Hatte ich bereits erwähnt, dass ich Umziehen doof finde? Nein? Dann also hier für’s Protokoll: Umziehen ist DOOF! Auch wenn mir das bestimmt niemand glauben will, der weiss, dass ich bereits über 20 Mal Wohnort gewechselt habe. Aber es ist so, ich habe auch andere Hobbies. Man sollte es nicht für möglich halten. *grmpf* Das Einpacken ist immer das allerschlimmste. Vor allem gegen Schluss, es harzt und harzt und harzt. Jedes Mal dasselbe. Und obwohl ich es weiss, stehe ich da nächste Mal gleich wieder vor der gleichen Herausforderung. Morgens um acht stehen die drei Mann vor der Haustür und wollen einladen. Da muss alles ordentlich verpackt, aufgestapelt und angeschrieben sein. Angeschrieben ist noch nicht wirklich viel. Weil ich mir jetzt noch schnell Gedanken machen muss, wo ich was genau hinhaben will, damit ich dann selber möglichst wenig schleppen muss. Zum Glück hatte ich nur drei Monate Zeit, um mir darüber Gedanken zu machen. *verdrehdieaugen* Aber ich habe ja noch Zeit. Um halb drei ins Bett und um halb sechs aufstehe. Das sind dann drei Stunden Schlaf (dieser berühmt-berüchtigte 1.5-Stunden-Rhythmus), die ausreichen sollten. So der Plan. Ober der aufgeht, weiss ich noch nicht so genau. Morgen, bzw. heute weiss ich mehr.

Dafür habe ich noch meine Schwester gefunden. Also nicht meine Schwester in Natura, das versteht sich wohl von selbst. Sondern als Portrait. Das Thema hatte ich heute (bzw. gestern) ja bereits einmal. Meine Schwester war das allererste «Opfer», das von mir portraitiert wurde. Mit Aufsteckblitz ohne Diffusor geknipst. Film selber entwickelt und vergrössert. Boah, wie oft habe ich mir am Anfang beim Entwickeln einen Film versaut. Die Digitalfotografie hat also durchaus ihre Vorteile…

IMG_3963 IMG_3964IMG_3965

Advertisements

2 Antworten to “*grmpf*”

  1. Eva 20. Juli 2013 um 10:36 #

    Hahaha, das mit dem 20 mal Umziehen kommt mir sehr bekannt vor, musste wirklich grad lachen. Und ja, ich darf auch wiedermal zügeln in 3 Monaten, also hier von mir auch ein fröhliches *grmpf*

    • fiirvogu 20. Juli 2013 um 21:59 #

      Oh, herzliches Beileid. Ich habe vom Umziehen erst einmal die Nase voll. Und mein kleines Häuschen möchte ich so schnell nicht wieder weggeben – ist schwer genug, so etwas zu finden…
      Ich denke an Dich, in drei Monaten. ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: