Bautagebuch #45 – die kleinen Dinge

4 Mär

Zurzeit ist Fleissarbeit angesagt, auf der Baustelle: Fugen, Boden ölen, Stecker, Lampen und Türzargen montieren. Man merkt, dass die Bauzeit langsam (LANGSAM) dem Ende entgegen geht. Und ich bin wirklich froh darüber!

150301_1713

Sind QR-Codes nur etwas für Nerds?

3 Mär

Im Raqrcodehmen meiner Arbeit stosse ich immer und immer und immer wieder auf das Thema QR-Codes. Ihr wisst schon, diese komischen, pixeligen Quadrätchen, die man mit dem Handy abscannen soll um zu erfahren, was für Informationen dahinter stecken. Ich selber bin kein Fan von diesen Codes. In der Zeit, in der ich die entsprechende App aufrufe und das Ding abfotografiere, kann ich auch direkt nach der Firma, der Organisation und/oder den Produkten googeln, auf die sich der Code bezieht…weil dieser nämlich oft als Ersatz für die URL eingesetzt wird. Ausserdem lese ich nicht gerne auf dem Handybildschirm – will meine Kurzsichtigkeit ja nicht noch fördern.

Eine Zeit lang fand man die QR-Codes ja so ziemlich auf jedem Werbemittel. Kein Weg führte daran vorbei. Und trotzdem wage ich zu behaupten, dass dieses Instrument von den wenigsten Konsumenten genutzt wird – und wenn, dann von irgendwelchen Nerds und Geeks (das soll nicht abwertend gemeint sein *grins*). Vielleicht liege ich bei diesem Thema aber auch total daneben und QR-Codes sind im täglichen Leben schlicht unersetzlich. Wie seht Ihr das? Ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.

 

gesund – normal – krank / enorm – nicht normal – abnormal

2 Mär

Normen geben Gewissheit, Schutz, Sicherheit und regeln verschiedene Bereiche unseres Zusammenlebens. Wie geht man um mit Dingen, welche die Mehrheit „gefährden“? Früher waren psychiatrische Kliniken sehr abgelegen – möglichst weit weg, so dass die Menschen, die anders waren, dem Rest nicht zu nahe kamen. Verrückt, eigentlich. Normen werden kommunikativ mitgeteilt in der Schule, in Hausordnungen, im Angestellten-Vertrag; sie werden bewusst und unbewusst vermittelt (Verhalten, Werbung, etc.).
In der Psychopathologie subsumiert sich unter normal auch gesund und krank (alles, was nach ICD klassifiziert ist).

Auch auf der Seite der Minderheit gibt es unter «nicht normal» zwei Seiten. Die eine, die akzeptiert oder geschätzt ist: enorm, d.h. positiv bewertet, z.B. Hochbegabung -> gesund; aber nach enormer erbrachter Leistung resultiert vielleicht ein Burnout oder eine Magersucht durch extremen Körperkult (z.b. bei Skispringern, Sportlern allgemein) -> dann fällt das Pendel zu krank und der Zuspruch für den entsprechenden Menschen wird weniger, bzw. kippt sogar um in Verachtung.

Dann gibt es noch die abnormale Seite. Von dieser Seite hören wir viel. Es ist die Seite, die von den Medien schön hochgebauscht wird. Da hinein gehören die Pädophlien, die Kannibalen und die hochbrutalen Massenmörder. Da sind wir uns (fast) alle einig, das dieses Verhalten krank ist. Aber auch unter abnormalem Verhalten finden wir Menschen, die gesund sind, z.B. Einsiedler oder Menschen mit Behinderungen, welche diese als normal betrachten.

Pp

Nicht ganz einfach dieses Thema und bestimmt gibt es unzählig viele Grauzonen innerhalb der verschiedenen Möglichkeiten. Für mich als «Betroffene» ist es jedoch nach einem Morgen Psychopathologie ganz schön zu wissen, dass ich so etwas von normal bin, trotz Depression, Borderline und ADS! :o)

 

Zwei Arten, ein Bad zu erkunden (Bautagebuch #44)

28 Feb

Wie immer, wenn sich im Haus wieder etwas verändert hat, müssen meine beiden Kater die Bauabnahme durchführen. Alle beide auf ihre höchst eigene Art. :o)

Freitag

150228_1697

Ah ja, saubere Arbeit. Und die Bodenheizung läuft auch wieder.

150228_1689

Einwandfreie Ränder, nichts zu meckern.

150228_1695

Mal schauen, was sich hinter dieser Wand versteckt…

150228_1700

Passt, alles gut.

 

Robinson

150228_1693

Wo sind die Silikonfugen?

150228_1701

Wo ist die Toilette?

150228_1704

Wo ist mein Fresschen?

150228_1706

Ich bin dann mal weg!

 

Noch mehr Frühlingsboten

27 Feb

(nicht ganz tagesaktuell)

150227_1672 150227_1673

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 380 Followern an